Start Musik T9 auf Quality Time T9ur im Hamburger HÄKKEN

T9 auf Quality Time T9ur im Hamburger HÄKKEN

Im Vorfeld ihrer Quality Time T9ur hatte ich letztens schon die eine Hälfte von T9 interviewt. Doz9 hatte mir am Telefon für die Tour ein paar neue Ideen versprochen und so kam es dann auch.

Das üppig gefüllte Häkken bekam von Torky nämlich erstmal zwei unveröffentlichte Tracks zu hören. Einen von Suff Daddy und einen von T9 selbst. Als mit Doz dann auch der Rap-Part die Bühne betrat wurden erstmal einige Remixe abgefeiert. Zur Mitte hin gab’s dann, mit einer selbst erlebten und selbst vorgelesenen Hamburg-Anekdote, eine Verschnaufpause, nur um dann im letzten Drittel auf kompletten Abriss zu setzen.

T9 live im Hamburger Häkken (alle Fotos: Tim Geßler/Instagram: @smartphones_at_concerts)

Tim
Manchmal etwas zu viel von Rob Gordon, manchmal zu wenig. Hamburger durch und durch.

Beliebt

Mai Thi Nguyen-Kim & Carolin Kebekus: Wissenschaftler haben auch Gefühle

Mai Thi Nguyen-Kim bezieht Stellung zu Arbeit, Ansehen und Kritik an Wissenschaftlern während der Corona-Pandemie. Carolin Kebekus untermalt ihre Aussagen mit Emotionen, die sie...

Video des Tages: Helge Schneider – Forever At Home

Helge Schneider hat das Musikvideo zu seinem Quarantäne-Song "Forever At Home" veröffentlicht. Premiere feierte "Forever At Home" bei Stefan Raabs alternativen Eurovision Song Contest...

Billie Eilish veröffentlicht Anti-Bodyshaming Video „Not My Responsibility“

"Not My Responsibility" heisst der Kurzfilm den Billie Eilish heute auf YouTube veröffentlicht hat. In dem Clip diskutiert die Musikerin Bodyshaming. Das Video war...