Start Musik The Look of Salted Caramel Ice Cream - Metronomy im Docks

The Look of Salted Caramel Ice Cream – Metronomy im Docks

Ach Metronomy. Wenn ich mir überlege, wie lange mich die Band rund um Mastermind Joseph Mount schon höre fühle ich mich alt. Mit diesem Gefühl bin ich aber nicht allein, wie mir Mount in unserem Interview erzählte.

Nun hatte ich endlich mal die Chance die Truppe live zu sehen und ich muss ehrlich sagen: Ich hätte nicht gedacht, dass ein Metronomy-Konzert so geil ist! Alles hat gestimmt – die Absprache in der Band, die Stimmung auf beiden Seiten des Bühnengrabens und vor allem die Setlist!

Tipp: Hier geht’s zum Interview mit Metronomy.

Visuelle Eindrücke gibt’s unten in den Fotos – ansonsten kann ich jedem nur empfehlen mal selbst so ein Konzert zu besuchen!

Metronomy live im Hamburger Docks (Fotos: @smartphones_at_concerts)

Tim
Manchmal etwas zu viel von Rob Gordon, manchmal zu wenig. Hamburger durch und durch.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA & Co. gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...