Start Musik Ticketverlosung: OPERATION TON #12 – Konferenz + Festival für musikalische Zukunftsfragen

Ticketverlosung: OPERATION TON #12 – Konferenz + Festival für musikalische Zukunftsfragen

Am 29. und 30. März findet zum zwölften Mal die OPERATION TON statt. Schon in den vergangenen Jahren haben wir über die jährliche Mischung aus Festival und Konferenz berichtet. Auch in diesem Jahr sind wir wieder stolzer Medienpartner der OPERATION TON. 

Über zwei Tage wird es eine bunte Mischung aus Workshops, Lesungen, Panels, Diskussionen und Konzerten geben. Dabei rauscht die Operation Ton in ihrem magentafarbenden Gewandt durch den Hamburger Musikbunker an der Feldstraße. Kunst fängt hier schon im „Crowd-Fahrstuhl“ an. Positive Reizüberflutung ist bei der OPERATION TON garantiert. Egal ob Musiknerd, Konzertliebhaber, Kleinkünstler, Producer oder alles auf einmal, beim Spitzentreffen der Popkultur in Hamburg gibt es auf unterschiedlichsten Ebenen etwas abzugrasen. 

Neben Konzerten von Dillon  und  Plastiq wird es unter Anderem auch eine Lesung von Das Millenial Manifest von Bianca Jankovska oder freien Eintritt am Sonntag zu der Ausstellung HYPER! A JOURNEY INTO ART AND MUSIC in den Deichtorhallen geben. Interessant in Hinblick auf den Werkhof Bernie 117 und andere bedrohte Räume in Hamburg dürfte der Expertentalk “Welche Stadt brauchen Musiker_innen heute” werden, der mit vielen interessanten Gästen aus verschiedenen Feldern für Gespanntheit sorgt.

Veranstaltet wird die OPERATION TON von Rockcity Hamburg e.V. Tickets findet ihr hier1× 2 Kombitickets verlosen wir in unserem Gewinnspiel weiter unten.

Unsere Highlights dieses Jahr sind…

„Welche Stadt braucht die Musik?“

„Musik ist ein Lebensmittel. Musik verbindet, kommuniziert, transformiert, baut Brücken und schafft kulturelle Identität. Doch wie sieht es im Ökosystem der Musikstadt Hamburg aus? Fragen wir die Aktivistas, sagen sie: hohe Mieten, lange Wege, kaum Räume! Ist das die vielbeschworene Musikstadt Hamburg? Wir sagen, da geht mehr! Deshalb sprechen wir bei OPERATION TON #12 mit Politik und Musik über eine Stadt der Zukunft, die die Musiker_innen mitdenkt! Wir bringen eure Ideen auf die Bühne und diskutieren, wohin die Reise geht. Wir wollen eure Meinung! Lasst uns hören, was ihr denkt! Seid dabei und kommt rum!“

Robin Kuchar, Julia Erdmann, Felix Kubin, Lena Ingwersen, Johannes Rösing, Andrea Rothaug, Rolf Kellner

Moderation: Kobito a.k.a. Vincent Lindig

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1110379292468048/

Konzert: PLASTIQ

„Fresh und verschworen im Bulettenfach bei OPERATION TON: plastiq (HH). Die drei Improvisations-Meisterinnen klingen nach Kraut, Garage und Sirenen. plastiq agieren auf der Bühne frei, immer anders und jeder Song ist unikal. Mit Beats, Synthies und drei Stimmen entstehen spontane Choreos und Trackpremieren – je nach Raum, Publikum und Kollaboration. Das macht uns extrem neugierig auf ihre Live-Session zwischen Plattenregalen am Festivalfreitag (29.03.) in der Hanseplatte um die Bunkerecke.“

Foto: Yelda Yilmaz

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1969488726691912/

Das Millenial Manifest

„Bianca Jankovska knallert im Web ihre Meinung raus, schreibt den Slow-Media-Newsletter #badassbynature und liest bei uns aus ihrem Debütroman Das Millennial-Manifest. Sie ist die Queen für alle, die fernab von generischem Content und Instagram-Esoterik gemovt werden wollen. Mit ihrem Blog groschenphilosophin, der endlosen Onlinewelten erstes Insta-Mag zur soziopolitischen Dimension von Social Media, Bürostuhlterror und Pop, zeigt sie Haltung und Humor im doppelten Lottchen. Stand up!“

Lesung mit Bianca Jankovska (B)
+ Talk mit Julia Mosiniak (B)

Foto: Melanie Zigge

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/568624396982896/

Pop verändert die Welt! Echt jetzt? Pop, Politik + Öffentlichkeit

„Sozialwissenschaftler Martin Seeliger (HH) bewegt sich im spannenden Grenzgebiet zwischen Pop, Politik und Wissenschaft. Seine Arbeit an Themen wie Gangster Rap, Organisationsforschung und sozialen Ungleichheiten führte ihn schon rund um den Globus – u.a. nach Berkeley, Brüssel, Johannesburg, Mexico City, Jerusalem und aktuell an die Leuphana Universität Lüneburg. Nebenbei ist er Musiker und beeinflusste als Schlagzeuger UND Gitarrist der Shitlers den Deutschpunk nach eigener Aussage entscheidend. Bäm!“

„Reflexionen aus dem beschönigten Leben“

Danger Dan redet nach eigener Aussage zwar nicht gern über Dinge, von denen er nichts versteht – zum Beispiel von sich selbst. Wir versuchen es am Samstag, 30. März aber trotzdem. Denn wer in deinem Leben schon Anzugverkäufer, Tontechniker, Ganjafarmer, Zeitungsbote, Betreuer im Kinderheim und Lehrer im Zirkus war und noch dazu mit unwahrscheinlich hohem Grad an Musikalität den Hip Hop-Horizont sprengt, der bekommt bei uns den pinken Teppich mit so einer Wucht ausgerollt, dass der Weg direkt über Los auf die OPERATION TON-Bühne führt. Wir freuen uns auf Danger Dan im Gespräch mit Martin Seeliger.“

Fehlerhafte Musik – Wie werden aus schlechten Songs Hits, aus Fehlern musikalische Kleinode oder aus miserablen Ideen beste Songs?

„Wir sagen: Pläne bringen nichts, das weiss jeder. Vielmehr gilt: gut geplant ist halb verloren, gerade in der Musik. Wer zuviel im voraus weiss, hat keinen Sinn mehr für Überraschungen. Und wo wären Überraschungen notwendiger als in der Popmusik? Ebend! Darüber sprechen die Zwei-Hit-Wunder Andreas Dorau und das Viertel-Hit-Wunder Gereon Klug. Beide werden sich selbst und den anderen mit ihrem fundierten Nichtwissen überraschen. Auf dass es demnächst auf den Straßen schallt: Das ist doch der Hit von dieser Veranstaltung „OPERATION TON #12“, oder was, hallo knallo? Im Artist Talk erheben die beiden Herren am 30.03.2019 den Fehler zum Prinzip! Kommt rum!“

Dillon in Concert – Piano Edition

„Seit ihrem Debut 2011 lieben wir Dillon (B)! Denn ihre Sounds und ihr Gesang klingen wie aus einer anderen Welt und kommen so fragil, detail- und kunstverliebt um die Ecke, wie wir es mögen. Dillon ist in Brasilien geboren und lebt in Berlin, hat drei Alben veröffentlicht, eine EP frisch im Gepäck und macht seit einiger Zeit nur noch genau das, was sie will! Zum Beispiel ein Solo-Piano-Konzert und einen Artist Talk auf OPERATION TON #12! Himmlisch!“

Foto: Joseph Kadow

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/417522039055402/

Gewinnspiel

Wir verlosen 1×2 Karten (Konferenz + Festival für musikalische Zukunftsfragen – Kombiticket – Gesamtprogramm) für die OPERATION TON #12. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich eine E-Mail mit dem Betreff „OPERATION TON“ und eurem vollständigen Namen bis zum 27. März an [email protected] senden.

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Personenbezogene Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels erhoben und nach dem Ende des Gewinnspiels und der anschließenden Auslosung umgehend gelöscht.