Start Schlagworte Unstatistik des Monats

Themenseite: Unstatistik des Monats

Fußball-Fans haben die höchste Bildung – Unstatistik des Monats

Lang, lang ist's her, dass wir hier eine Unstatistik veröffentlicht haben. Aber mit dem Start der Bundesliga, muss nun mal wieder ein bisschen Senf...

Ey, es ist 337% zu warm! – Unstatistik des Monats

Ihr kennt das: Klimawandel, Sorge, Risiko, Warnung, Hilfe! Das der Winter mal warm sein kann, kommt vor. Der Aufschrei geht dann los, wenn die...

Parship schießt Eigentor – Unstatistik des Monats

Gestern habe ich seit langer Zeit mal wieder das TV angeschmissen, ohne direkt per HDMI auf das Notebook umzuschalten. War schlimm. Während der Werbeblöcke...

Ist mir Wurst – Unstatistik des Monats

"Die WHO stuft Wurst und Schinken als genauso krebserregend ein wie Asbest, Alkohol und Zigaretten" (Die Münchner Abendzeitung). Eines Mal vorab: Wer sich gerade nicht...

Die Pille, die Frauen nicht mehr Lust auf Lust macht – Unstatistik des Monats

Morgen ist September und pünktlich zum Monatsende bringen wir heute noch die Unstatistik des Monats von Gerd Gigerenzer, Thomas Bauer und Walter Krämer. Diesmal geht es...

Nein, Vegetarismus macht keine besseren Menschen

Der Juli neigt sich dem Ende und es ist wieder Zeit für die Unstatistik des Monats. Diesmal geht's im monatlichen 1 x 1 der Skepsis...

Nice try, Lidl – Marketingverarsche vom Feinsten

Die Unstatistik des Monats wird diesmal von Lidl präsentiert. Mit der Botschaft "Deutschland kommt auf den Geschmack! 80% finden Freeway Cola schmeckt wie eine...

Unstatistik des Monats – Smartphones machen denkfaul

"Wer oft am Smartphone hängt, wird denkfaul" oder "Googeln mit dem Smartphone macht denkfaul", das sind Beispielstitel jüngster Medienbeiträge zur Auswirkung von Smartphone-Nutzung auf die...

Unstatistik des Monats – Die armen Millionäre

  Eines sollte vorab gesagt werden: Es geht nicht darum die ungleichmäßige Verteilung von Reichtum und Armut zu verleugnen oder zu verschönern. Eher ist es...