Start Musik Testspiel präsentiert Thom Yorke live in Köln und in Frankfurt

Testspiel präsentiert Thom Yorke live in Köln und in Frankfurt

Thom Yorke live (Foto: Alex Lake)

Thom Yorke muss man natürlich nicht mehr vorstellen. Der Sänger, Gitarrist und Songwriter von Radiohead ist allein durch den unantastbaren Status seines Hauptarbeitgebers weltweit bekannt. Aber vielleicht sind seine Soloauftritte gerade dadurch ein so spannendes Erlebnis. Denn man weiß nämlich vorher nie genau, in welche Richtung die Reise gehen wird. Sein letztes Gastspiel in Deutschland im Juni 2018, war zum Beispiel ein visuell und soundästhetisch beeindruckendes Electro-Konzert, bei dem Yorke zum Live-Mix von Hausproduzent Nigel Godrich sang und tanzte, während der Künstler Tarik Barri die faszinierenden Visuals kreierte. Diverse Youtube-Mitschnitte zeugen von dieser ebenso unberechenbaren wie charismatischen Künstlerkonstellation. Die anscheinend sowohl Yorke als auch seine Fans sehr gut fanden.

Nun wird Thom Yorke erneut mit Godrich und Barri für zwei Shows in Deutschland Station machen. Auf der Setliste sollen dabei vor allem Songs der Soloalben „The Eraser“ und „Tomorrow’s Modern Boxes“ sowie vom Atoms For Peace-Album „Amok“ stehen, aber wer weiß, vielleicht spielt Thom Yorke auch ein paar Songs vom “Susperia”-Soundtrack solo am Klavier so wie neulich in den Electric Lady Studios in New York City.

Thom Yorke live:
02.07.2019 Köln, Palladium
03.07.2019 Frankfurt, Jahrhunderthalle

Tickets für Thom Yorke gibt es ab Freitag, den 25. Januar um 10:00 Uhr unter tickets.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.