Start Musik Testspiel präsentiert: Manchester Orchestra Tour 2017

Testspiel präsentiert: Manchester Orchestra Tour 2017

Foto: Mike Dempsey

Wir präsentieren die Tour von Manchester Orchestra! Klar, die Überschrift lässt das bereits vermuten, aber ich wollte meiner ganz persönlichen Freude über diese Präsentation nochmal Nachdruck verleihen. Erst vor zwei Tagen erschien mit dem Video zu „The Gold“ der erste Vorbote eines neuen Albums, welches im Juli erschienen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An dem Stil der Band scheint sich nicht viel geändert zu haben. Die Amerikaner – Ja, Manchester Orchestra kommen nicht aus England – machen weiterhin unspektakulären Indie-Rock. Unspektakulär? Ja, man braucht sicherlich kein kulturwissenschaftliches Studium, um Gefallen an Manchester Orchestra zu finden, aber das ist auch gut so, denn wer will schon den ganzen Tag herausfordernde Musik hören? Klangtechnisch bewegen sich die Amerikaner irgendwo zwischen den Fleet Foxes und Band Of Horses. Wer sich jetzt denkt, dass diese beiden Referenzen recht hoch gegriffen sind, der kann sich im November hier davon überzeugen, dass diese vollkommen zurecht gewählt wurden:

Tourdaten

30.10.2017 Köln – Gebäude 9
03.11.2017 Berlin – Frannz Club
04.11.2017 Hamburg – Molotow

Der reguläre Vorverkauf beginnt am Montag, den 19. Juni.

Hendrik
Hendrik kommt aus Hamburg und macht beruflich irgendwas mit Medien. Und Facebook. Und natürlich auch Digitalkram.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

AnnenMayKantereit veröffentlichen ihr neues Album „12“ als Lyric Video

AnnenMayKantereit runden die Veröffentlichung ihre Lockdown-Albums "12" mit einem "Lyric Video" ab, dass eher eine Listening Session der drei Bandmitglieder mit Clips ist. Mehr zum...