Start Film & TV Stellungnahme des Produzenten zu „Who wants to fuck my girlfriend?“

Stellungnahme des Produzenten zu „Who wants to fuck my girlfriend?“

Vor zwei Tagen ist auf ulmen.tv Uwe Wöllners Gameshow „Who wants to fuck my girlfriend?“ mit der 1. Folge „Who Wants to Fuck My Lesbian Girlfriend?“ angelaufen. Ab dem 14. Februar läuft „Who wants to fuck my girlfriend?“ immer Donnerstags um 23.10 Uhr auf TELE 5.

Seit den ersten Hinweisen auf die Sendung, gab es viele negative Reaktionen auf das neue Format. In einem Video äussert sich der Produzent Gero Schorch zu den Hintergründen der Sendung und entschuldigt sich in aller Form.

Achtung: Satire!

Eine meiner Meinung nach gute Kritik zur „Skandal-Show“ liefert SpON.