StartMusikReeperbahn Festival 2011

Reeperbahn Festival 2011

Nächsten Donnerstag beginnt das Reeperbahn Festival! Für drei Tage ist die Reeperbahn Bühne für ein in ganz Europa einzigartiges Club“Festival. Rund 190 Bands und Einzelinterpreten spielen in über 30 großen und kleinen Spielstätten, Clubs, Bars, Theatern, der St. Pauli Kirche oder in einer Bankfiliale auf der Reeperbahn.

Das Reeperbahn Festival ist wirklich einmalig und etwas ganz besonderes. Auf welchem Festival hat man schon die Gelegenheit, so viele Bands am Stück in Clubatmosphäre zu erleben. Insbesondere wenn man sich nicht nur die großen Namen herausgesucht hat, kann man sich einfach treiben lassen und viele Bands in toller Atmosphäre entdecken. Insbesondere im Imperial Theater haben mich die Indie-Folk Bands in den vergangenen Jahren extrem positiv überrascht.

Auch in diesem Jahr ist das Angebot an Bands auf dem Reeperbahn Festival riesig, und mein persönlicher Timetable ist noch lange nicht fertig, aber Apparat mit Band und das Apparat Organ Quartet stehen bereits auf der Liste. Natürlich stand auch Jamie Woon drauf, aber der mußte leider aufgrund einer gerissenen Achillessehne absagen. Alle Künstler findet ihr auf den Seiten des Reeperbahn Festivals.
Aber auch das Reeperbahn Campus und Arts Angebot ist groß. Mal sehen, vielleicht gebe ich mir die Diskussion „LOST PROPERTY?: Diskussion: Zur Zukunft des Urheberrechts“ mit Alexander Wolf von der GEMA.

Die Fakten:

  • Wann? 22.-24. September 2011
  • Programm: jeweils ca. 200 Bands und Einzelinterpreten
  • Genres: Singer-Songwriter, Electro, Jazz, Soul, Indie, Rock, HipHop, Folk, Pop
  • Veranstaltungsorte: jeweils ca. 30 ausgewählte Clubs, Bars, Konzerthallen und Theater an der/um die Reeperbahn
  • Eintrittspreise:
    3-Tagesticket Do – Sa: 59,50 €
    2-Tagesticket Do + Fr oder Fr + Sa: 45,00 €
    1-Tagesticket Do / Fr / Sa: 29,50 €

Nützliche Links:

Auch in diesem Jahr die Frage an euch: Wen könnt ihr empfehlen?

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt