Start Kritiken Nur eine Scheibe Käse – Eine hilfreiche Rezension zum neuen Bushido Album...

Nur eine Scheibe Käse – Eine hilfreiche Rezension zum neuen Bushido Album „Sunny Black“

sunny-black-kaese

Letzte Nacht hatte ich einen Albtraum. Ich träumte davon, dass ich mir das neue Album von Bushido gekauft hätte. Grund dafür muss der Spiegel Artikel „Prozess in Berlin: Gericht spricht Skandal-Rapper Bushido frei“ gewesen sein, den ich gestern auf dem Heimweg las. Schweißgebadet vergewisserte ich mich heute Morgen bei Amazon, dass ich das Album „Sunny Black“ nicht wirklich gekauft habe. Ich hatte sie nicht gekauft.

Bei meinem Ausflug stolperte ich über diese hilfreiche Rezension von Jonny Wrack über Bushidos neues Album:

Respekt! Das traut sich sonst niemand.

Versand verlief sehr schnell und der Karton war viereckig,
schön braun und ausreichend frankiert. Daran gibt es nichts zu meckern!

Leider lag in der CD-Hülle nur eine Scheibe Käse!
Auf Rückfrage wurde mir versichert, dass es doch das neue Album ist. Sorry, mein Fehler!
Der Käse ließ sich tatsächlich abspielen. Physikalisch soweit also alles super!

Zum akustischen Inhalt:
Ich fühle mich, als hätte er mir persönlich in die Ohren gestuhlt.
Schlecht ist dagegen geil!

Nach dem Anhören habe ich bei Müller Wattestäbchen gekauft und mir gründlich die
Ohren geputzt. Von mir gibt es daher heute leider keine Rose für dich!!!

Die CD lässt sich super als Eiskratzer oder als Spachtel für das Beseitigen von Hundekot verwenden.

In der Hülle liegt jetzt eine gute Scheibe junger Gouda. Sehr exklusiv!!!

Ein wenig bedauere ich, das ich nicht die Box gekauft habe.
So muss ich leider auf den Designer-Putzlappen und die Brotdose für Ehrenmänner
verzichten, worin sich prima Brot mit Zwiebeln über mehrere Minuten frisch halten lässt.

Leider hat es der Track „Patte mit Kacke“ nicht auf das Album geschafft, welchen ich
hiermit zum Nachsprechen ergänzen möchte:

Öhhmm, Öhhmm, YEAH!
Bananenbrot, Hirntot.
Reimt sich nicht, macht doch nichts.
Sinn fehlt auch, Bierbauch.
Dunkle Brille in der Nacht,
aufgestanden, losgerannt,
nach zwei Metern vor den Schrank gekracht.
Bumm!!
Blauer Fleck, Nase krumm,
ich schlau, du dumm!
Hingesetzt und aufgeschrieben,
da meine Fans von mir alles lieben.
Schulhof, treudoof.
Mir egal, ich mache Kohle,
womit ich mir schicke Turnschuh hole.
YEAH!!!

War diese Rezension für Sie hilfreich?
Ja, sehr.

Käsescheibenfoto: Testspiel.de