Start Film & TV TV-Tipp: 20 Jahre „Die Fantastischen Vier“ – Heimspiel – Update

TV-Tipp: 20 Jahre „Die Fantastischen Vier“ – Heimspiel – Update

c3a8908816

Die da oben sind vor 20 Jahren, am 7. Juli 1989 zum ersten Mal unter dem Namen „Die Fantastischen Vier“ in Stuttgart-Wangen aufgetreten.

Zum 20. Bühnenjubiläum spielen die Fantas morgen, am 25. Juli in Stuttgart auf dem Cannstatter Wasen ein Unplugged-Konzert mit einem knapp 80 Mann starken Sinfonieorchester, das der ZDFdokukanal  ab 20.15 Uhr live und in voller Länge überträgt.

Vor dem Heimspiel, um 20.00 Uhr zeigt der ZDF dokukanal noch die kurze Dokumentation „20 Jahre „Die Fantastischen Vier“, die die Erfolgsgeschichte der Fantastischen Vier rekapituliert und Einblick hinter die Kulissen und in die Privatwelt Michi Beck, Smudo, And.Ypsilon und Thomas D gibt.

Alte Schule, Neue Schule, Hip-Hop oder Pop, egal, die Fantastischen Vier haben damals den Weg für den Deutschen Sprechgesang frei gemacht und auch ein paar richtig geile Songs geschrieben. Und vermutlich hat jeder Hip-Hop-Hörer auch sein persönliches Erlebnis mit den Fantas in den letzten 20 Jahren gehabt. Und sei es nur die Abneigung gegen „Die Da“ und die Zuneigung für „Tag am Meer“. Das muss man ihnen erst mal jemand nachmachen.

Ich habe die Vier diverse Male live erlebt. Die „Lauschgift“ Tour mit Freundeskreis als Support und der „Terminal Team“ Club-Gig bleiben unvergessen. Die sind einfach gut live.

20 Jahre „Die Fantastischen Vier“
20 Jahre „Die Fantastischen Vier“ Heimspiel

Update: „ZDF in concert“ zeigt die Höhepunkte (60 Minuten) des Heimspiels in der Nacht zum Samstag (22. August) um 0.40 Uhr. Parallel ist das „Heimspiel“ im Rahmen des HDTV-Showcase während der Leichtathletik-WM auch auf „ZDF HD“ in HDTV Qualität zu sehen (Informationen zum Empfang von „Das Erste HD und „ZDF HD„)!