Start Lifestyle Verfügbar: „Kabelloses Laden“ bei Ikea

Verfügbar: „Kabelloses Laden“ bei Ikea

kabelloses_laden_ikea

Die von Ikea angekündigte Kollektion „Kabelloses Laden“ ist jetzt auch hierzulande erhältlich. Dank Qi-Technik werden Lampen, Tische, und Arbeitsleuchten zu Ladestationen.  Ikea bietet aber auch reine Ladestationen (wie z.B. die Dreifach-Ladestation Nordmärke oder das Ladepad Jyssen) an, die variabel einsetzbar sind.

Bei der Qi-Technik, wird die Energie durch Induktion übertragen. Für Smartphones, die diesem Standard nicht entsprechen, bietet Ikea Ladeschalen an, mit denen kabelloses Laden ermöglicht wird. Die Ladeschalen werden einfach wie jede andere Hülle über das Telefon gezogen. Ob ein Smartphone Qi-fähig ist sollte beim Hersteller erfragt werden, rät Ikea. Und obwohl Ikea an keiner Stelle in den Produktinformationen Apple und Samsung erwähnt, lassen die Artikelnamen darauf schließen, dass die Schalen Samsung Galaxy S3-S5 und iPhone 4, S4, 5, 5S und 6 unterstützen.

Apples iPhones und iPads unterstützen die Technologie von Haus her bisher nicht. Vielleicht ändert sich das ja bei zukünftigen Modellen, dank der stärkeren Verbreitung der Technologie durch Ikea.

Hier geht’s zur Kollektion „Kabelloses Laden.

Bild: Ikea