Start Film & TV Tatort: Nie wieder frei sein

Tatort: Nie wieder frei sein

Gestern lief mit „Nie wieder frei sein“ der beste Tatort seit langer, langer Zeit.

‚Nie wieder frei sein‘ fängt da an, wo jeder andere Tatort aufhört: Leitmayr und Batic haben den Mörder gefasst. Die Ordnung kann wieder hergestellt werden. Das Gericht muss nur noch Recht sprechen. Alle sind überzeugt – der Mörder und Vergewaltiger sitzt auf der Anklagebank. Der Rest ist eigentlich nur noch Formsache. Dann aber bricht ein Freispruch über die Opfer und deren Familien herein. Das Martyrium für die Angehörigen steigert sich noch einmal unermesslich: Was ist Recht? Was ist gerecht? Ist Recht gerecht?

(Quelle: BR)

„Nie wieder frei sein“ könnt ihr in der Das Erste Mediathek täglich zwischen 20.00 und 06.00 Uhr in voller Länger nachgucken.

‚Tatort: Nie wieder frei sein‘ in voller Länge (Trailer)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Kanye West kündigt Präsidentschaftskandidatur an

https://www.youtube.com/watch?v=-PfE1rQvznI Jesus, der frischgebackene Yeezy-Sneaker-Milliardär Kanye West will wieder für die US-Präsidentschaft kandidieren. In der Vergangenheit hatte er sich als Trumps Unterstützer positioniert. Doch nun...

Der Penny-Markt auf St. Pauli: Eine Kult-Reportage und ihre prominenten Fans

Über zehn Millionen Klicks auf YouTube und eine Fan-Gemeinde auf Instagram: Die Penny-Markt-Reportagen von Spiegel TV von 2007 sind Kult geworden. Nun hat Spiegel...

Video des Tages: Disclosure, Aminé, slowthai – My High

Man könnte meinen, dass das was der arme Typ auf der Trage erlebt, sinnbildlich für 2020 steht. So ein krankes Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=LKVazT09YQI