Start Art & Design So war das MS Dockville Festival 2015

So war das MS Dockville Festival 2015

Sekuoia

Wir waren am Wochenende beim allerbestem Wetter auf dem MS Dockville Festival hier in Hamburg unterwegs, das schon zum neunten Mal im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg statt fand. Acts wie Interpol, Caribou, Sylvan Esso oder Romano trafen auf DJ Sets von Boys Noize, Alle Farben und Four Tet.  Die Stimmung war wunderbar und sehr entspannt. Verglichen mit anderen Festivals, die ich in diesem Jahr besucht habe, habe ich es auf dem Dockville als sehr angenehm empfunden, dass die Bühnen frei von Werbung waren und überhaupt nur sehr wenig Werbung (auch Eigenwerbung) auf dem Festival zu sehen war.

Der Hamburger Fotograf Pablo Heimplatz (Facebook) war auch in diesem Jahr wieder unterwegs und hat ein paar tolle Aufnahmen gemacht, die wir hier mit euch teilen dürfen. Mehr seiner Fotos vom Dockville findet ihr direkt bei Pablo im Blog.

Bis zum nächsten Jahr!

Atmosphäre

Asgeir

AnnenMayKantereit

FM Belfast

Atmo

Interpol

Django Django

Romano

Jose Gonzales

Wir haben auch ein paar Bilder gemacht:

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Nur die Inhaltsstoffe von Hustensaft (1888)

"One Night Cough Syrup" aus Baltimore hat damals vermutlich gegen alles geholfen. Alkohol, Cannabis, Morphium und Chloroform zählten neben ein paar anderen "Wirkstoffen" zu...