Start Musik Livestream- & TV-Tipp: Fettes Brot Live

Livestream- & TV-Tipp: Fettes Brot Live

HEUTE, zwei Tage vor Erscheinen der beiden Fettes Brot Live-Alben „Fettes“ und „Brot“ bieten Fettes Brot

mit einem spektakulären Live-Konzert einen Vorgeschmack auf die kommenden Veröffentlichungen. Im Rahmen der „T-mobile Street Gigs“-Reihe wird die Gruppe mit 8-köpfiger Band-Verstärkung MORGEN am 24.02. in Berlin vor 650 Gewinnern auftreten.

Der Auftritt wird bundesweit sowohl im Radio als auch online und im TV ausgestrahlt!!!

Das Konzert als Online-Videostream:

24.02.2010 um 21.15 Uhr auf www.t-mobile-streetgigs.de und www.fettesbrot.de

Das Konzert im Radio:

24.02.2010 Fritz, ab 21.00 Uhr: T-Mobile Streetgig LIVE!!
24.02.2010. Bremen 4, ab 21.00 Uhr: T-Mobile Streetgig LIVE!!
25.02.2010 N-JOY, ab 23.00 Uhr: T-Mobile Streetgig
28.02.2010 DASDING, ab 20.00 Uhr: T-Mobile Streetgig

Das Konzert im TV:

12.03.2010 ProSieben, 01.15 Uhr T-Mobile Streetgig

„Fettes“ und „Brot“ auf Vinyl/CD bei Amazon.de

(via Newsletter)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Video des Tages: Disclosure, Aminé, slowthai – My High

Man könnte meinen, dass das was der arme Typ auf der Trage erlebt, sinnbildlich für 2020 steht. So ein krankes Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=LKVazT09YQI

Der Penny-Markt auf St. Pauli: Eine Kult-Reportage und ihre prominenten Fans

Über zehn Millionen Klicks auf YouTube und eine Fan-Gemeinde auf Instagram: Die Penny-Markt-Reportagen von Spiegel TV von 2007 sind Kult geworden. Nun hat Spiegel...

9-jähriger Junge covert mit Kinderband Metallicas „Seek & Destroy“

Eine Kinderband der O'Keefe Music Foundation (OMF) covert Metallicas "Seek & Destroy". Angeführt wird die Band dieser jungen Talente von dem erst 9-jährigen Dylan...

Jorja Smith – Rose Rouge (Video)

Jorja Smith covert St Germains "Rose Rouge" mit Marlena Shaws berühmten "Woman of the Ghetto" Live-Sample. Der Track erscheint auf dem "Blue Note Re:imagined"...