Start Musik Fettes Brot laden zur Butterfahrt nach Helgoland ein

Fettes Brot laden zur Butterfahrt nach Helgoland ein

„Bald sind wieder Sommerferien. Manche Leute ziehen da nach Balkonien oder fahren Tretboot auf der Alster. Den Landkreis-Pinnebergern von Fettes Brot is das zu piefig. Man hat ja eine eigene Hochseeinsel: HELGOLAND.“ Und so laden Fettes Brot zur Butterfahrt nach Helgoland ein.

Am 17. Juli haben 600 Fans die Gelegenheit, Fettes Brot in der Nordseehalle auf den roten Nordsee Felsen live zu erleben. Fettes Brot üben an diesem Tag für ihre große „LOVESTORY“ Konzert Premiere 2 Tage später beim Deichbrand Festival in Cuxhaven.

Wer hin will, springt morgens um 9:00 Uhr von den Hamburger St. Pauli Landungsbrücken auf den Helgoline Katamaran „Halunder Jet“ und „fährt“ rüber. ÜPer Cuxhaven (11:15 Uhr ab Alte Liebe) geht’s nach Helgoland. Vor dem Einlass in die Nordseehalle um 15:30 Uhr bleibt erst einmal Zeit, ein wenig die Insel zu erkunden. Das Konzert beginnt um 16:30 Uhr. Abends fährt der „Halunder Jet“ die Konzertbesucher wieder zurück auf das Festland, Abfahrt auf Helgoland ist um 20:00 Uhr. Nach einem Zwischenstopp in Cuxhaven (Ankunft ca. 21:00 Uhr) wird der Katamaran gegen 23:45 Uhr wieder an den Hamburger St. Pauli Landungsbrücken festmachen

Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 29.05. um 12 Uhr nur auf www.helgoline.de.