Start Musik Ein tropischer Fick-Sturm zieht durch den Club - Tropical Fuck Storm im...

Ein tropischer Fick-Sturm zieht durch den Club – Tropical Fuck Storm im Häkken

Tropical Fuck Storm – wenn ein Name Programm ist!

Nachdem ich vor einiger Zeit Gareth Liddiard interviewt habe, war ich mich nicht so sicher, was uns live erwarten würden. Auf der einen Seite steht ein sehr einprägsamer Name und ein furioses Debüt. Auf der Anderen das schon angesprochene Interview, aus dem ich heute noch immer nicht so recht schlau werden will.

Kurzum: Auch wenn das Häkken nicht sonderlich voll war, hat das Quartett ein Set abgeliefert, das vom Energie-Level her jede große Arena ausfüllen würde. Schon nach dem ersten Song wurde mir die Skepsis aus dem Gesicht geprügelt – richtig so!

Tropical Fuck Storm live im Hamburger Häkken (alle Fotos: Stefan Franke/Instagram: @tidephoto_concerts)

Tim
Manchmal etwas zu viel von Rob Gordon, manchmal zu wenig. Hamburger durch und durch.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Typ spielt 71 Nirvana Riffs in 5 Minuten

Nirvana gehen immer und der YouTube und Gitarrist yourauntstripe reißt in 5 Minuten 71 Riffs  - von denen viele legendär sind - ab. https://www.youtube.com/watch?v=tgv9iJNfCuA (via)

Verschwörungstheorien – Ein Fall für Lesch & Steffens (Terra X Doku)

Lesch und Steffens von ZDFs "Terra X" haben sich gängige Verschwörungsmystiken vorgenommen. Änhänger*innen dieser wird die Doku natürlich nicht überzeugen, selbst wenn die zwei...