Start Musik Ein Farbenspiel - Twin Peaks im Molotow

Ein Farbenspiel – Twin Peaks im Molotow

Namenhaft und doch nichts mit David Lynch am Hut. Twin Peaks machten mit samt vorband Dehd das Hamburger Molotow unsicher.

Suchmaschienenfreundlich ist der Bandname wohl eher nicht, der Bühnenpräsenz der Indie-Rocker tat das aber keinen Abbruch! Gut gelaunt und mit dem neuen Album „Lookout Low“ im Gepäck, spielten die Fünf aus Chicago ein schönes Set aus neuen und alten Songs.

Dehd live im Hamburger Molotow

Twin Peaks live im Hamburger Molotow

Tim
Manchmal etwas zu viel von Rob Gordon, manchmal zu wenig. Hamburger durch und durch.

Neuste

Der erste Trailer zur Beastie Boys Story ist da

Die Beastie Boys bekommen wie berichtet eine Live Dokumentation, die Spike Jonze im Rahmen der Tour zum Beastie Boys Buch aufgenommen. Heute ist der...

Alicia Keys‘ bewegende Hommage an Kobe Bryant bei den Grammys 2020 und ein paar der Performances

Der Tod von Kobe Bryant erschüttert nicht nur Basketballfans und Sportler weltweit, der Tod der 41-jährigen Basketball-Legende, die zusammen mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna...

Baby Ryan „singt“ Thunderstruck

Ein ganzes Jahr hat Matt MacMillan damit verbracht, die Geräusche von Baby Ryan aufzunehmen, um sie für dieses Video zusammenzufügen. Baby Ryan "singt" Thunderstruck...

Beliebt

Ticketverlosung: Efterklang live im Februar 2020

Efterklang kommen im Februar auf Tour. Wir verlosen Karten. Mit „Altid Sammen“ ist im September 2019 das fünfte Studioalbum von Efterklang bei 4AD erschiene. Im...

Alicia Keys‘ bewegende Hommage an Kobe Bryant bei den Grammys 2020 und ein paar der Performances

Der Tod von Kobe Bryant erschüttert nicht nur Basketballfans und Sportler weltweit, der Tod der 41-jährigen Basketball-Legende, die zusammen mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna...

Der erste Trailer zur Beastie Boys Story ist da

Die Beastie Boys bekommen wie berichtet eine Live Dokumentation, die Spike Jonze im Rahmen der Tour zum Beastie Boys Buch aufgenommen. Heute ist der...