Start Musik Dave meets Eddie beim PINKPOP 2018

Dave meets Eddie beim PINKPOP 2018

Foo Fighters (Foto: Björn Buddenbohm)

Es ist an der Zeit! Wir fahren in diesem Jahr zum ersten Mal, zur immerhin schon 49. Ausgabe, des PINKPOP Festivals nach Landgraaf in den Niederlanden. Das dreitägige Festival, unweit der deutschen Grenze, findet am 15.-17. Juni statt. Mit Ursprüngen bis in die 70er Jahre, zählt das PINKPOP zu den weltweit ältesten Festivals. Pro Tag werden auch in diesem Jahr wieder ca. 60.000 Besucher erwartet. Der Name des Festivals leitet sich übrigens vom Pfingst-Wochenende (niederländisch Pinksteren) ab, an dem es üblicherweise früher stattfand.

Festival Teaser

Nach eher mäßigem Line up im letzten Jahr, wurden in diesem zwei absolute Livegrössen verpflichtet. Pearl Jam und die Foo Fighters geben sich die Ehre. Beide bekannt für oft epische Festivalauftritte, die nicht selten länger als zweieinhalb Stunden dauern können. Dazu auch noch Bruno Mars als dritten Headliner. Letzteren haben wir erst vor ein paar Monaten in Hamburg gesehen. Wir waren damals eigentlich nur wegen seinem Support Anderson Paak dort, den die Redaktion bekanntlich ja sehr feiert. Doch auch Bruno Mars wusste mit perfekter Show und großartiger Band zu überzeugen. Ergänzt wird das Line up mit weiteren etablierten Festivalbands wie Noel Gallagher“™s High Flying Birds, Editors, The Kooks und Parov Stelar“¦ um nur einige wenige zu nennen. Das komplette Line up findet ihr hier.

Wir werden wie gewohnt Fotos aus dem Bühnengraben mitbringen und vielleicht treffen wir ja auch einige von euch vor Ort.

Tickets für das PINKPOP