StartMusikDarwin Deez

Darwin Deez

Gestern beim Kaffeklatsch mit Freunden wurde mir das Debütalbum von Darwin Deez empfohlen. Reingehört in das Album wurde aber nicht und im Laufe des Abends habe ich den Lockenkopf auch wieder vergessen.

Heute stolpere ich dann beim Hören meine Soundcloud Tracks zufällig über bei Some Kind Of Awesome über den catchy Track „Constellations“ live on Triple J von eben diesem Darwin Deez. Der Track erinnert an ein wenig an einen Song von Cake oder Pavement. Wenn ich nur wüßte welche. Ist aber eigentlich auch egal, es geht ja um Darwin Deez.

Hier sind seine drei Videos zu „Constallations“, „Up In The Clouds“ und „Radar Detector“. Alles super Tracks vom Debütalbum „Darwin Deez“.

Im März ist Darwin Deez auch in den Clubs hierzulande unterwegs.

Termine:
07.03.2011 Hamburg, Knust
08.03.2011 Münster, Gleis 22
09.03.2011 Köln, Gloria
10.03.2011 München, Backstage
11.03.2011 Berlin, Lido

http://www.myspace.com/darwindeez
http://darwindeez.com/
„Darwin Deez“ bei Amazon kaufen

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt