StartMusikApple bietet Tool zum Löschen des neuen U2 Albums "Songs of Innocence"...

Apple bietet Tool zum Löschen des neuen U2 Albums „Songs of Innocence“ an

Vor einer Woche machte Apple mit dem neuen U2 Album „Songs of Innocence“ seinen über 500 Millionen iTunes ein Geschenk. Sie erhielten das Album gratis in ihre Musik-Bibliothek gelegt. Doch diese Marketing Aktion, die Apple 100 Millionen US-Dollar gekostet haben soll, ging gehörig nach hinten los, denn U2 sind längst nicht mehr so cool, wie sie es früher einmal waren, aber vor allem kritisierten viele Kunden die Verletzung ihrer Privatsphäre. on „Ausverkauf“ oder „Corporate Rock“ war die Rede. Was erlaube sich Apple, dass Album ungefragt seinen Nutzern unterzujubeln? Spott und Häme waren die Folge.

Eine Woche drauf hat Apple auf die Kritik regiert und bietet nun ein SOI Removal-Tool an, mit dem sich das Album aus der iTunes Bibliothek und den iTunes Käufen vollständig entfernen lässt.

Solche Tools kannte ich bisher nur für Malware oder Viren, aber nicht für das Entfernen von Musik. Ist das neue U2 Album etwa mit Schadsoftware gleichzusetzen? Nein, natürlich nicht, aber Apple hatte diesen use case scheinbar nicht bedacht. Von der Privatsphären-Affäre mal ganz abgesehen.

Hier geht es zum „Songs of Innocence“ Removal Tool von Apple.

(via)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt