Start Lifestyle Wir verzichten lieber auf Sex als auf unser Smartphone

Wir verzichten lieber auf Sex als auf unser Smartphone

Wir sind ständig erreichbar und nirgendwo mehr richtig anwesend. Wir schauen häufiger auf ein Display als in die Augen unseres Gegenübers. Unsere Kinder spielen lieber mit Handys als mit Teddybären. Wir verzichten lieber auf Sex als auf unser Smartphone.

Wir verzichten lieber auf Sex als auf unser Smartphone. Dieser Satz hat mich dazu bewogen, wieder einmal eine 55 minütige Radiosendung zu hören. Und es hat sich gelohnt! Mindblowing. Anitra Eggler bringt vieles auf den Punkt und bewegte mich dazu, den Versuch zu starten meine Mails, FB, etc. nur noch 4x am Tag zu checken.

Zudem habe ich mein iPhone, Facebook, Bookmarks, etc. entrümpelt. Ein wenig innere Ruhe hat sich dadurch bereits eingestellt, jedoch habe ich noch einen langen Weg vor mir. Wenn ich da an meine Rauchstopp-Versuche denke, bin ich leicht pessimistisch. Aber dranbleiben ist das Motto und irgendwann schaff ichs!

Hier geht’s zur Sendung

Pascal
Content Manager, Blogger, Weltenbürger, established 1985

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...