Start Musik Ticketverlosung: Angel Olsen in Hamburg

Ticketverlosung: Angel Olsen in Hamburg

Angel Olsen (Foto: Cameron McCool)
Credits: Cameron McCool

Mit der Zeit gewachsen. Musikalisch. Und das, obwohl man im Allgemeinen damit rechnen kann, mit dem Alter zu schrumpfen. Das gilt übrigens auch für Musiker: wie viele Künstler existieren bitte, die es nach einem grandiosen, Potential-versprechendem Debüt vor lauter 15:00-Uhr-Slots auf den NikeBecksMarlboroAutohausMeyer-Stages riesiger Festivals versäumt haben, sich musikalisch zu entwickeln und auf dem vorhandenen Potential aufzubauen? Genau, viele.

Und mit „viele“ meine ich wirklich viele. Nicht jedoch Angel Olsen. Die US-Amerikanerin mit der Theatralik-versprechenden Stimme hat sich von Album zu Album immer weiter von heimeligem Herzschmerz-Folk entfernt und dabei nicht nur die Welt des Indie-Rock entdeckt, sondern auch den Lautstärke-Regler.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf ihrem aktuellen Release „All Mirrors“ kommt es passagenweise sogar vor, dass geschrien, geschrammelt und gleichzeitig gelitten wird. Kann ja auch kein Zufall sein, dass sowohl „Leid“, als auch „laut“ mit einem L beginnen. Generell muss man sagen, dass der musikalische Wandel Angel Olsen extrem gut getan hat. „All Mirrors“ ist ein Longplayer, der wirklich Spaß macht. Ein Sprung zwischen verträumten Wave-Balladen, die an stark an Beach House erinnern („New Love Cassette“), ruhigen Stücken, bei denen demonstriert wird, dass man die Ruhe eben doch auch meistern kann („Tonight“) und eben jenen aufreibenden, treibenden Werken, die so voller wunderschönem Schmerz strotzen („Lark“).

Demnächst kommt Angel Olsen nach Hamburg in den Grünspan und man kann sich sicher sein, dass sie die Vielfalt, die sich in ihrem Oeuvre verbirgt, auch auf die Bühne bringen wird. Aber was sollen wir hier groß prognostizieren, wenn ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt.

Gewinnspiel

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für das Konzert von Angel Olsen am 5. Februar im Grünspan (Hamburg). Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur eine Mail mit Betreff „I AM (AN) ANGEL“ bis einschließlich 29. Januar 2020 an [email protected] senden.

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Personenbezogene Daten werden nur zum Zweck des Gewinnspiels erhoben und nach dem Ende des Gewinnspiels und der anschließenden Auslosung umgehend gelöscht.

Hendrik
Hendrik kommt aus Hamburg und macht beruflich irgendwas mit Medien. Und Facebook. Und natürlich auch Digitalkram.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Facebook sperrt PEDIGA

Facebook hat offenbar die Pegida-Haupt-Facebook mit der page_id 790669100971515 und der Vanity-URL https://www.facebook.com/pegidaevdresden gelöscht, nachdem sie bereits letzte Woche gesperrt wurde. Über die Sperrung...

Was ist das für 1 geile Chrome Browser Extension?

Nutzer des Chrome-Browser haben von nun an die Möglichkeit Texte zeitgemäß angezeigt zu bekommen. Nachdem die Mehrzahl der deutschen Traditionsmedien sich weiterhin weigert 1|1|1|1...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Let’s Relax – Wie sich IKEA über den Food-Fotografie Trend auf Instagram lustig macht

Liebe Food-Fotografen auf Instagram, entspannt euch doch einfach mal und genießt euer Essen, anstatt es zu fotografieren. "It's a meal. Not a competition." Let's relax....