Start Musik Unsere besten Bilder vom Hurricane Festival 2018

Unsere besten Bilder vom Hurricane Festival 2018

Keith Flint von The Prodigy beim Hurricane Festival 2018 (Alle Fotos: Björn Buddenbohm)

Wir sind zurück vom Hurricane Festival. Es war wieder wunderbar und noch sind wir etwas neben der Spur. Zwar war das Wetter nicht ganz so gut wie im Süden beim Schwester-Festival Southside, aber die Konzerte der über 100 Bands und Künstler dürften sicherlich genau so gut gewesen sein. Es gab viele Highlights und erwartungsgemäß zählten Marteria, The Prodigy und Kraftklub zu den Publikumsmagneten an den drei Tagen auf dem Eichenring in Scheeßel.

Etwas weniger gut besucht waren am frühen am Samstagabend die Konzerte von Dendemann und Biffy Clyro, als die Mannschaft in der Nachspielzeit gegen das Team aus Schweden siegte. Wir entschieden uns aber für Dende und waren Zeuge, wie er nach einigen Jahren Bühnenabstinenz alte Hits und sogar ein paar neue Songs mit seiner Band Die Freie Radikale ablieferte.

Mein persönliches Highlight waren die wunderbaren Arcade Fire, die am Sonntagabend das letzte Konzert auf der blauen Bühne parallel zu Kraftklub spielten.

Klick euch durch die tollen Bilder von Björn. Auf seinem und unserem Instagram Account findet ihr noch mehr Bilder vom Hurricane Festival 2018.

Nach dem Hurricane ist vor dem Hurricane: Der Vorverkauf für das Hurricane Festival 2019 hat übrigens bereits heute begonnen.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Haldern Pop Festival x Other Voices im gemeinsamen Live-Stream

Durch die tägliche Erinnerung an die globale Erkrankung einer Pandemie, Rechtsruck in vielen Nationen, wirtschaftliche und politische Extreme, die unsere Gesellschaften immer mehr auseinander...