Start Lifestyle Sonos ist nun direkt über Spotify steuerbar, Trueplay für PLAYBAR

Sonos ist nun direkt über Spotify steuerbar, Trueplay für PLAYBAR

Play Music from Spotify straight to Sonos (Screenshot YouTube)

Eines der heiß begehrtesten Features von Spotify und Sonos Nutzern ist seit gestern für alle Nutzer verfügbar.  Sonos kann nun direkt über die Spotify App gesteuert werden. Sonos ist damit das erste Multiroom Sound System, das direkt über die Spotify App gesteuert werden kann – inklusive dem Gruppieren verschiedener Räumen.

Aus der Spotify App heraus kann man nun:

  • Jeden abgespielten Song auf Spotify direkt an jeden Sonos Speaker schicken
  • Alle Räume gruppieren und so eine Party im ganzen Haus starten
  • Die Lautstärke in jedem Raum gleichzeitig kontrollieren
  • Einen Song, der über Kopfhörer gehört wird, direkt an den Sonos Speaker weitergeben
  • Das eigene Sonos System mit Freunden teilen, die die Spotify App installiert und Zugang zum WLAN des Gastgebers haben

Für das Abspielen von Spotify über Sonos ist weiterhin ein Premium Account von Spotify Voraussetzung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das gestrige Software-Update bringt aber noch ein weiteres Feature mit sich: Trueplay ist ab sofort auch für die PLAYBAR und das Heimkino verfügbar. Der Raum wird mit dem iPhone oder iPad getunt. Daraufhin passt Trueplay den Sound über die entsprechende Justierung der Hoch- und Tieftöner an die direkte Umgebung der PLAYBAR an. So soll jeder Film, jede Serie und jedes TV-Programm noch intensiver und realer werden.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Deutsche Bahn feiert ICE-Masken-Graffiti von Razor

Mit dem Kommentar "Selbst Sprühdosen-Schurken, die sonst anscheinend wenig nachdenken, haben es verstanden. Denkt mal drüber nach, liebe Maskenmuffel." hat die Deutsche Bahn AG...