Start Film & TV Smudo zur Flüchtlingsdebatte - Der rechtshingelehnte Wutbürger

Smudo zur Flüchtlingsdebatte – Der rechtshingelehnte Wutbürger

Hatten wir zwar letztens schon mal im Doppelpack mit Philipp Burger, aber momentan kann man nicht genug Gedankenanstöße und Anregungen zum Thema Flüchtlinge bieten. Daher noch mal Smudo im Interview mit ZDF aspekte über eine kulturelle Bewegung gegen rechte Gewalttaten und Angriffe auf Flüchtlingsheime, über die Hasstiraden im Internet. Ganz ruhig und gefasst, spricht Le Smou aktuelle Brennpunkte der Flüchtlingsdebatte in Deutschland an – und er hat sehr viele gute Punkte parat.

„Der rechtshingelehnte Wutbürger, der Demokratie so missversteht, dass er denkt sein Mitspracherecht äußert sich darin, dass er sagt: Ihr alle lügt, ich sage die Wahrheit.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Roman
Geboren im Ruhrgebeat und nach 6 Jahren Ausland, hat Roman 2013 Berlin zu seiner Wahlheimat gemacht. Neben der täglichen, leidenschaftlichen Suche nach neuer, guter Musik (fast) aller Genres, ist er Wissenschaftler.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Kevin Funke aka Tanzverbot ist Deutschlands erster Outfluencer

Das Bohemian Browser Ballett präsentiert Kevin Kunke von Tanzverbot als Deutschlands ersten Outfluencer. Influencer sein - Der Traum einer Generation. Doch Kevin Funke macht es...