Start Musik Schlachtfeld – Der Campinglatz des Chiemsee Summer Festivals am Tag danach

Schlachtfeld – Der Campinglatz des Chiemsee Summer Festivals am Tag danach

10552547_10152392486438860_4917618904788605133_n

Ja, beim Chiemsee Summer Festival hatten sie dieses Jahr nicht ganz so viel Glück mit dem Wetter. Passend zum Start kam das Tief. 3 von 5 Tagen hat es ordentlich geregnet und nur am letzten Tag schien die Sonner, aber da waren viele der Festivalbesucher schon wieder abgereist, ohne jedoch ihren Müll mitzunehmen. Am Tag danach gleicht der Campingplatz in unmittelbarer Nähe eines Naturschutzgebietes einem Schlachtfeld aus Müll.

Und man fragt sich, warum – schlechtes Wetter hin oder her – die Menschen einfach nicht ihren Müll mitnehmen können. Eine seltsame Partykultur ist das. Festival mit Reggae Touch und jeder Menge Möchtegern-Hippies mit Peace und Love und so, aber zu fein, um den Müll wegzuräumen. Aber seht selbst, es schaut aus wie ein Flüchtlingslager von lauter Hedonisten nach einem Hurricane.

Auch wenn da irgendwer wieder aufräumen wird und auch wenn vielleicht alles im Preis inbegriffen ist, ich finde solch ein Verhalten einfach nur daneben.

Alle Fotos und die zusätzlichen Infos: Mila Hanke.

10577140_10152392500523860_7473847178591096386_n

10516624_10152392480173860_2975381289573292558_n

10628607_10152392503848860_4376518424131669177_n

10358707_10152392498573860_5185410579159201043_n

10628621_10152392498528860_1209545426521812054_n

10622912_10152392493108860_6127607393172512722_n

1621946_10152392515848860_4272997160902548442_n

994472_10152392500448860_5196985495040143589_n

10623104_10152392503028860_2686173498526111160_n