Start Musik Rob Cantor - Shia LaBeouf (Video)

Rob Cantor – Shia LaBeouf (Video)

 

Wie aus dem Nichts ist er plötzlich da: Rob Cantor.
Niemand hat ihn kommen sehen, niemand hat seine Schritte gehört. Doch auf einmal ist er da und auf einmal haben wir ein Musikvideo vor der Nase, das uns umhaut.

Der dazugehörige Song handelt von dem Schauspieler Shia LaBeouf, doch er könnte textlich auch von Rob Cantor selbst handeln, der uns, wie aus dem Nichts überrascht hat:
You“™re walking in the woods, there“™s no one around and your phone is dead.
Out of the corner of your eye you spot him, Shia LaBeouf!

Doch eigentlich ist Cantor kein Neuling im Musikgeschäft. Mit der Band Tally Hall schafften er und seine Bandkollegen einen Kult um sich selbst, dem sich eine Vielzahl von Fans anschlossen.
Und jetzt das Solo-Album „Not A Trampoline“. Ohne Plattenlabel im Hintergrund wird das Album ausschließlich über Bandcamp verlegt. Es klingt nach narrativem Kammerfolk, nach einem Kellertheater, nach der ganz großen Bühne.

Und genau dort findet auch das Musikvideo zu „Shia La Beouf“ statt. In Kooperation mit The Gay Men“™s Chorus of Los Angeles, The West Los Angeles Children“™s Choir und The Argus Quartet werden unter der Regie von Scott Uhlfelder die Bretter, die die Welt bedeuten, bespielt. Tänzer, Chöre, Streicher und riesige Köpfe, die uns an Konzerte von Arcade Fire erinnern und an den wundervollen Film Frank.
Eine lusige Inszenierung, die in dieser Art nicht perfekter sein könnte. 10/10.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Madsen – Quarantäne für immer (Video)

Madsen machen jetzt Punk und ihr neues Quarantäne-Album "Na gut dann nicht" erscheint am 09.10.2020 über das von der Band neugegründete Label KEEK Records....