Start Musik Beim "Nordlichterabend" wird die Haspa-Filiale auf der Reeperbahn zum Club

Beim „Nordlichterabend“ wird die Haspa-Filiale auf der Reeperbahn zum Club

nordlichterabend-haspa-musik-stiftung-reeperbahnfestival-2015_2

Beim Reeperbahn Festival geschehen echte Wunder. An einem Ort, an dem sich normalerweise an Freitag- und Samstagabenden sehr doll betrunkene Menschen noch schnell einen Fuffi für die nächtliche Fressorgie bei KFC ziehen, wird es am kommenden Samstagabend Wohlklänge aus Beats, Melodien und Gesang geben. Denn dann spielen beim von der Haspa Musik Stiftung ausgerichteten „Nordlichterabend“ das Synthie-Soul-Duo Foxos, das Folk-Geschwisterpaar Sarah & Julian und Gatwick, die mit Elektronika und sanfter Soulstimme aufwarten, ihre Gigs zwischen Geldautomaten und Kontoauszugdruckern – in der Haspa-Filiale auf der Reeperbahn.

Alle Künstler sind in der Tat echte Nordlichter, kommen aus Hamburg und Umgebung. Was sie noch gemein haben: Alle haben beim diesjährigen Krach + Getöse-Wettbewerb gewonnen, einem Hamburger Musikerpreis, der gemeinsam von der Haspa Musik Stiftung und dem Hamburger Zentrum für Popularmusik Rockcity.de verliehen wird und bei dem eine Fachjury entscheidet, welche Nordlichter das Zeug zum Musiker haben. Dieses Jahr wählten illustre Persönlichkeiten wie Denyo, Heinz Strunk oder die Sängerin Y“™akoto die besten Bands. Neben einem Preisgeld bekamen die Gewinner eine maßgeschneiderte 12-monatige Förderung durch Branchenprofis, Clubs, Studios, Agenturen und Festivals. Wie zum Beispiel auch das Reeperbahn Festival.

Wer also Lust hat, drei der Perlen von morgen schon jetzt mitzunehmen, sollte die Gigs in der Haspa Filiale nicht verpassen.

Von 20:30 bis 21 Uhr spielen Gatwick:

Foxos sind um 21.40 dran mit einem einstündigen Auftritt:

Und Sarah & Julian machen dann von 23:20 bis 0 Uhr die Partie perfekt.

Wer sich hinter den Bandnamen versteck und welche Empfehlungen die Nordlichter für das Reeperbahn Festival haben, erfahrt ihr dann in Kürze.

Der Nordlichterabend & Die Haspa Musik Stiftung
Der Nordlichterabend auf dem Reeperbahn Festival ist seit 2008 eines der Förderprojekte der Haspa Musik Stiftung. Neben dieser Förderung und dem Krach & Getöse-Wettbewerb, setzt sich die Haspa Musik Stiftung beispielsweise auch dafür ein, dass jährlich Instrumente im Gesamtwert von 100.000 Euro an Hamburger Jugendliche verliehen werden können. Die Haspa Musik Stiftung will mit Projekten Menschen motivieren, sich für Musik einzusetzen und selbst zu musizieren.

Was alles so beim Reeperbahn Festival abgeht, erfahrt ihr auf unserer Themenseite.

Mit freundlicher Unterstützung der Haspa Musik Stiftung

 

Theresa
Exil-Pfälzerin und Journalistin in Hamburg/St. Pauli.

Neuste

Video des Tages: Blond – Es könnte grad nicht schöner sein

„Es könnte grad nicht schöner sein Mein Leben ist grad ziemlich geil Ich habe eine gute Zeit Und genau dann kicken meine Tage rein“ Blond haben mit „Es...

Posthumes Mac Miller Album „Circles“ veröffentlicht

Gestern wurde mit "Circles" das sechste und letzte Studioalbum des im September 2018 verstorbenen Mac Miller veröffentlicht. Veröffentlicht wurde das Album von Millers Familie....

Eminem veröffentlicht überraschend neues Album „Music To Be Murdered By“

Vorbei sind die Zeiten in denen ein neues Eminem-Album lange vor Erscheinen beworben wurde. Eminem veröffentlicht einfach. So auch heute und entsprechend spartanisch fällt...

Beastie Boys: Spike Jonze Fotobuch & Doku auf Apple TV+

Die Beastie Boys haben gestern ihren Dokumentarfilm "Beastie Boys Story" angekündigt, der am 24. April 2020 seine weltweite Premiere auf Apple TV+. Am 3....