Start Musik R.I.P. Keith Flint (The Prodigy)

R.I.P. Keith Flint (The Prodigy)

Im Alter von nur 49 Jahren ist Keith Flint von The Prodidy verstorben, berichtet der Independent. Demnach wurde die Polizei gegen 8.10 Uhr am Montagmorgen zum Haus des Sängers in Dunmow, Essex gerufen, weil es Sorge um seinen Gesundheitszustand gab. „Ein 49-Jähriger Mann wurde dort für tot erklärt. Seine nächsten Angehörigen wurden informiert“, so ein Polizeisprecher. Den Berichten zufolge handelt es sich um Keith Flint. Die Todesumstände sind unklar, Anzeichen Fremdeinwirkung gab es aber offenbar nicht.

Rest in Power Keith and thank your for your music and your energy on stage!

PS: Erst vor ein paar Monaten begeisterten uns The Prodigy zuletzt live in Berlin. Im Sommer 2019 sind The Prodigy beim Deichbrand Festival gebucht, ob die Band jedoch ohne ihren energetischen und legendären Frontman weitermacht, wagen wir zu bezweifeln. Davon abgesehen ist das natürlich ein ganz anderes Thema.