Start Musik Prince live @ Baltimore & Paisley Park

Prince live @ Baltimore & Paisley Park

Wieso nicht einmal ei aktuelles Prince Konzert in den Blog kleben, schließlich ist man doch irgendwie noch Fan. Prince hat vergangenen Sonntag in Baltimore gespielt und Tidal hatte den Gig live übertragen. Das von Prince initiierte Rally For Peace Concert sollte ein Zeichen gegen Polizeigewalt setzen. Prince seine Band 3rdeyegirl gaben das Benefizkonzert für den verstorbenen Afroamerikaner Freddie Gray. Nicht alle waren im Vorfeld von der Aktion begeistert.

In voller Länge gibt es vorab noch den mäßigen Song den Prince und 3rdEyeGirl anlässlich des Konzerts geschrieben haben. „Peace is more than the absence of war.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Die Setlist ist lang aber der Mitschnitt in mäßiger ist nur 60 Minuten lang.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mixcloud zu laden.

Inhalt laden

Prince – Rally 4 Peace… Baltimore May 10 – 2015 by Ernand on Mixcloud

Setlist:
We March
Act of God
Family Name
When Will We Be Payed
(The Staple Singers song)
Love Sign
Slave
Colonized Mind
Dear Mr. Man
Sign „☮“ the Times
Undisputed
Peace
Race
Let’s Go Crazy
Take Me With U
Raspberry Beret
Baltimore
(with brief onstage appearance“¦ more )
U Got the Look
The One
(The New Power Generation cover)
Electric Man
(Muddy Waters cover)
Controversy
1999
Little Red Corvette
Nothing Compares 2 U
Encore:
When Doves Cry
Sign „☮“ the Times
(preceded by Nasty Girl intro)
Hot Thing
I Would Die 4 U
Encore 2:
Kiss
(with Doug E. Fresh)
The Question of U
Darling Nikki
(excerpt)
Pop Life
(excerpt)
How Come U Don’t Call Me Anymore? / Diamonds and Pearls / The Beautiful Ones / Do Me Baby / Forever in My Life
When Will We Be Paid
(The Staple Singers cover) (with Miguel)
As Trains Go By
(Judith Hill cover) (with Judith Hill)
Purple Rain
(with Estelle)
Encore 3:
Don’t Stop ‚Til You Get Enough
(Michael Jackson cover)
Cool
(The Time cover)
Alphabet St.
Mountains
The Dance Electric
(André Cymone cover) (with Doug E. Fresh)

Update: Höchst offiziell teilt Prince das Warm-Up Konzert in den Paisley Park Studios am 2. Mai in Soundboard Qualität. Dieser Mitschnitt ist ein Muss für die Fans. Los geht’s nach ein paar Tunes von Platte

https://soundcloud.com/prince3eg/dancerally4peace

Setlist:
Chaos and Disorder
Dreamer
Crimson & Clover
(Tommy James & the Shondells cover)
Guitar
Plectrum Electrum
The Whole of the Moon
(The Waterboys cover)

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt