StartMusikPfeifkonzert bei Helene Fischer in der Halbzeitpause beim DFB Pokalfinale

Pfeifkonzert bei Helene Fischer in der Halbzeitpause beim DFB Pokalfinale

Beim DFB-Pokalfinale 2017 Frankfurt – Dortmund in Berlin trat Helene Fischer in der Halbzeitpause auf. Das nutzten die Fans dazu, um ein starkes Zeichen gegen den modernen Fußball zu setzten und pfiffen sie 8 Minuten lang aus. Dabei sei gesagt, dass die Pfiffe nicht unbedingt gegen die Künstlerin gingen, sondern auch gegen das Prinzip. Denn Fußball bleibt Fußball und eine Eventshow bleibt eine Eventshow nach Ansicht der Fans. Was meint ihr dazu?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt