Start Musik Paar überrascht Metal-Band Behemoth auf dem Roskilde Festival mit Oralverkehr direkt vor...

Paar überrascht Metal-Band Behemoth auf dem Roskilde Festival mit Oralverkehr direkt vor der Bühne

Wenn Behemoth Frontmann Adam Michał „Nergal“ Darski nicht selbst so begeistert von den Geschehnissen vor der Bühne während des Konzerts seiner Band vergangenen Samstag beim Roskilde Festival gewesen wäre, wer weiß, vielleicht hätte diese Geschichte nicht so die Runde gemacht. War er aber.

Was ist passiert? Beim Auftritt der polnischen Metal-Band stand ein Pärchen ganz still zwischen den anderen Fans. Dabei bekam der Mann offenbar von einer Frau einen öffentlichen Blowjob. Auf Instagram veröffentlichte Nergal einen kurzen Clip vom Ende des Akts und schrieb dazu:

„Ich bin zwar noch kein Bühnenveteran, habe allerdings schon jede Menge Dinge gesehen. Aber … Unser Konzert beim legendären Roskilde-Festival in Dänemark war ein würdiger Abschluss unserer diesjährigen Festival-Saison. Eine gute Show mit leidenschaftlichen Reaktionen der anwesenden Wikinger-Truppe. Ich freue mich stets über jegliche Reaktion auf unsere Musik. Ich komme live mit allem klar, außer Gleichgültigkeit. Ein bisschen Gewalt ist okay, wenn die Leute ihre Klamotten durch die Gegend werfen, mir den Stinkefinger zeigen oder Mädels, die ihre Brüste blankziehen: Das ist alles gut! Aber in meiner fast 30-jährigen Karriere habe ich so etwas noch nicht erlebt: Dieses Pärchen hat mitten im Pit rumgemacht. Die halbnackte Lady kniete vor dem halbnackten Typen und hat ihm 5-10 Minuten lang einen geblasen, während er weiterhin unsere Liebeslieder feierte. Wie cool ist das, hm? Es fühlt sich gut an zu wissen, dass Behemoth seine Legionen auf so vielen Ebenen verdirbt! LOVE IS THE LAW, DEPRAVATION LEVEL PRO.“

Couple goal achieved.

(via Blogrebellen)