Start Musik Neues Dr. Dre Album: Compton A Soundtrack By Dr. Dre

Neues Dr. Dre Album: Compton A Soundtrack By Dr. Dre

compton_a_soundtrack_by_dr_dre

Nach der überraschenden Ankündigung von Ice Cube ist nun ist die Katze aus dem Sack: „Detox“ ist endgültig dead.

I didn“™t like it. It wasn“™t good. The record, it just wasn“™t good „¦ I worked my ass off on it, and I don“™t think I did a good enough job.

Aber am kommenden Freitag, am 7. August erscheint mit „Compton A Soundtrack By Dr. Dre“ das neue Album von Dr. Dre exklusiv bei Apple Music und iTunes (iTunes Link). Und alle sind drauf, Cube, Snoop, Eminem, Kendrick Lamar und viele mehr. Dre bezeichnet den Soundtrack als sein großes Finale.Die Einzelheiten zum Soundtrack verriet Dr. Dre in seiner Beats Radio Show „The Pharmacy“, die ihr euch hier anhören könnt.

Ich bin gespannt, ob „Compton“ an „The Chronic“ und „2001“ rankommt. Als alter Fan wünscht man sich das und die Hoffnung stirbt zuletzt.

„Compton – A Soundtrack by Dr. Dre“ Tracklist:
01. Intro
02. Talk About It (feat. King Mez & Justus)
03. Genocide (feat. Kendrick Lamar, Marsha Ambrosius & Candice Pillay)
04. It“™s All on Me (feat. Justus & BJ the Chicago Kid)
05. All in a Day“™s Work (feat. Anderson Paak & Marsha Ambrosius)
06. Darkside/Gone (feat. King Mez, Marsha Ambrosius & Kendrick Lamar)
07. Loose Cannons (feat. Xzibit & COLD 187um)
08. Issues (feat. Ice Cube & Anderson Paak)
09. Deep Water (feat. Kendrick Lamar & Justus)
10. One Shot One Kill (feat. Snoop Dogg)
11. Just Another Day (feat. Asia Bryant)
12. For the Love of Money (feat. Jill Scott & Jon Connor)
13. Satisfaction (feat. Snoop Dogg, Marsha Ambrosius & King Mez)
14. Animals (feat. Anderson Paak)
15. Medicine Mane (feat. Eminem, Candice Pillay & Anderson Paak)
16. Talking to My Diary