Start Lifestyle Neue Studie beweist: Wer regelmäßig auf Konzerte geht, ist glücklicher

Neue Studie beweist: Wer regelmäßig auf Konzerte geht, ist glücklicher

Glückliche Konzertbesucherin (Foto: Marc Ehrich)

Eine neue Studie aus Australien beweist, dass die meisten Menschen, die regelmäßig Konzerte besuchen, über ein insgesamt glücklicheres Leben berichten. Musik steigert das subjektive Wohlbefinden.

Für die Studie haben Forscher an der Victoria Deakin University in Australien insgesamt 1.000 Australier befragt. Dabei fanden sie heraus, dass diejenigen Menschen, die jegliche Art von gemeinsamen Musikerlebnis besuchen, von einer höheren Zufriedenheit mit ihrem Leben berichten. Die Studie fand auch heraus, dass der gemeinsame Aspekt der wichtige Teil sei. Regelmäßig Musik alleine hören macht nicht so glücklich, wie gemeinsam mit Freunden auf ein Konzert gehen.

Endlich haben wir das, was wir schon lange wussten, von der Wissenschaft bestätigt bekommen.

Unsere aktuellen Konzertempfehlungen findet ihr hier.

Auf welches Konzert geht ihr als nächstes?

(via)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Kevin Funke aka Tanzverbot ist Deutschlands erster Outfluencer

Das Bohemian Browser Ballett präsentiert Kevin Kunke von Tanzverbot als Deutschlands ersten Outfluencer. Influencer sein - Der Traum einer Generation. Doch Kevin Funke macht es...