Start Musik Max Herre streamt sein Konzert aus Leipzig + Online Petition für Freiberufler...

Max Herre streamt sein Konzert aus Leipzig + Online Petition für Freiberufler und Künstler

Wegen des Coronavirus und den damit zusammenhängenden und sinnvollen behördlichen Auflagen zählt Max Herre leider auch zu den vielen Künstlerinnen und Künstlern, die gezwungen sind, alle ihre Termine zu verschieben. So kann Max Herre mit Band heute Abend in Leipzig nicht vor Publikum auftreten.* Das Konzert im Haus Auensee in Leipzig spielt Max Herre aber dennoch und ihr könnt live via YouTube-Livestream dabei sein. Los geht’s um 20.15 Uhr. Wir sind am Start, denn die Welt ist groß.

Lesenswert: Unser Interview mit Max Herre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

View this post on Instagram

HALLO IHR LIEBEN!!! Ich muss Euch leider mitteilen, dass alle weiteren Termine der ATHEN TOUR aufgrund der momentan gesundheitlichen Gefährdungslage verschoben werden müssen. Wir arbeiten momentan mit Hochdruck daran, die ausgefallenen Shows möglichst schnell nachholen zu können. Eure Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Bevor wir morgen alle nachhause fahren und weil wir bereits seit gestern in Leipzig sind, werden wir die Show aus dem Haus Auensee – ohne Publikum – ab 20.15 Uhr live auf YouTube für Euch alle streamen. Ich hoffe, wir können Euch so die Wartezeit bis zu den Nachholterminen ein wenig verkürzen (link in Bio). Das kann und soll natürlich kein Ersatz für den Besuch des Konzerts sein, aber vielleicht ist es ja zumindest eine kleine Entschädigung. An der Stelle möchte ich mich bei meinen Mitmusiker*innen, meiner Crew, @allartists.agency @mawi_concert @universalmusicgermany und @seat_de bedanken, die uns geholfen haben, den Stream innerhalb kürzester Zeit möglich zu machen! Passt gut auf Euch auf & bleibt gesund! Wir sehen uns hoffentlich ganz bald, Euer Max #maxherre #athen #maxherreathen #athentour2020 #SEATsounds #SEAT #SEATxMaxHerre Werbung/Ad

A post shared by Max Herre (@maxherreofficial) on

Online-Petition: Hilfen für Künstler und Kulturschaffende in der Coronavirus-Krise

Freiberufliche Künstler und Kulturschaffende treffen die Absagen von Konzerten, Messen, Aufführungen in Theatern, Opern- und Konzerthäusern schwer.

Ihr könnt ihnen helfen, denn sie haben eine Petition gestartet. Innerhalb von nur zwei Tagen wurde sie fast 80.000 Mal unterzeichnet. Bund und Länder haben beschlossen, ihnen unter die Arme zu greifen. Wie die Bundesregierung mitteilte, sollen in Abstimmung mit den Kommunen Finanzhilfen und Mittel für Härtefälle zur Verfügung gestellt werden. Dies gelte insbesondere für Freiberufler und private Kultureinrichtungen.

* Die ausgefallenen Shows der ATHEN-Tour sollen aber neu terminiert werden. Max Herre und die Veranstalter arbeiten bereits an Ersatzterminen. Tickets behalten vorerst ihre Gültigkeit.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...