Start WTF „Marteria wäre ohne mich und Photoshop wieder Harz Vierer.“ - Paul Ripke...

„Marteria wäre ohne mich und Photoshop wieder Harz Vierer.“ – Paul Ripke bei Disslike

Paul „Pennerfrisur“ Ripke war bei Disslike zu Gast und liest Tweets gegen sich vor. Der Fotograf, der nächstes Jahr nach Kalifornien umzieht, erklärt, weshalb er eigentlich der „whackste Omaficker im Game“ ist, wieso einige von euch über eine PUR-Fanreise nach Antalya nachdenken sollten und warum Revolverheld Fans eigentlich die Wahlberechtigung entzogen werden sollte. Wir haben gelacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Netflix-Doku: The Social Dilemma

Die Netflix-Doku „The Social Dilemma“ oder „Das Dilemma mit den sozialen Medien“ zeigt die unschöne und gefährliche Seite der sozialen Medien und lässt dabei...

Serien-Tipp: Stateless

Australien, den Kontinent am anderen Ende der Welt, kennen wir hierzulande meist nur als den feuchten Traum von Work and Travel BWL Student*innen. Dabei...

Madsen – Quarantäne für immer (Video)

Madsen machen jetzt Punk und ihr neues Quarantäne-Album "Na gut dann nicht" erscheint am 09.10.2020 über das von der Band neugegründete Label KEEK Records....