Start Art & Design Kate Upton schwerelos

Kate Upton schwerelos

Kate Upton & Co. sind hier eigentlich weniger vertreten. Blondinen und dicke Brüste können Lamy & Fink und all die anderen besser. Das interssante an Kate Upons neuer Fotosession für Sports Illustrated ist jedoch, dass sie die Aufnahmen in „zero gravity space“ aufgenommen wurden. Kate Upton und ihre Bälle (auf dem Bild oben ist nur einer zu sehen) schweben bei einem Parabelflug mit Space Adventures frei im Raum und präsentieren sich ganz ungezwungen und ohne die störende Last der Erdanziehungskraft.

Das eigentlich faszinierende sind aber die Clips die PageSix von dem Shooting veröffentlicht hat. Das ist schon sehr komisch anzusehen, wie Fotografen (es sind mehrere) und Kate durch den Raum purzeln.

Mehr Bilder von der schwebenden Kate Upton im Space für Swimsuits 2014 (50th anniversary issue) auf http://swimsuit.si.com.

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Doku-Tipp: RECHTS. DEUTSCH. RADIKAL.

Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke in den vergangenen 18 Monaten innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen. Die...

„I Am Greta“ – Film über Greta Thunbergs Kampf für den Klimaschutz

Von der Schülerin in nur wenigen Monaten zur international bekannte Klimaaktivistin: GretaThunberg ist die Ikone der weltweiten Klimaschutz-Bewegung. Mit 15 startete sie in Stockholm...

Bright Eyes Tiny Desk (Home) Concert

Bringt Eyes sind zurück und haben ein Tiny Desk (Home) Concert aus Omaha und L.A. eingespielt. Setlist: Mariana Trench Pan and Broom "Persona Non Grata Shell Games https://www.youtube.com/watch?v=HJvIQv9xZqg