Start Musik Justin Bieber bricht Konzert nach einem Song ab weil die Zuschauer in...

Justin Bieber bricht Konzert nach einem Song ab weil die Zuschauer in der ersten Reihe nicht zuhören wollten

Believe or not „beliebers“, aber MTV EMA Abräumer und Drama Queen Justin Bieber hat in Oslo nach nur einem Song ein Mini-Konzert abgebrochen, weil die Zuschauer in der ersten Reihe nicht richtig zuhören wollten. Bieber wollte verschüttetes Wasser auf der Bühne wegwischen und fühlte sich offenbar von einigen Teenie-Fans dabei gestört, wie dieses Video zeigt. Ein paar kurzen Ansagen platzte dem Teenie-Star der Kragen und mit einem „I’m done, I’m not doing the show“ brach er das Konzert ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Später ging es im Privatjet wieder nach Hause. Auf Instagram entschuldigte sich der Star bei seinen Fans in den hinteren Reihen.

Sadly it’s Been a rough week for me, long days no sleep, while having to be „on“ as they would say for cameras fans etc. In no way did I mean to come across mean, but chose to end the show as the people in the front row would not listen. Hopefully people will understand where I am coming from. I don’t always handle things the right way but I’m human and I’m working on getting better at responding not reacting. Unfortunately people were affected by this as am I. For the people in the back I am so sorry and for anyone I may have disappointed im sorry. Sorry for wasting the tv people’s time I’ll be sure to make it up to you next time on tour.. With love Justin.

(via SpOn)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Stardust – Erste Trailer des David Bowie Biopics erschienen

Musiker-Biopics wie Bryan Singers „Bohemian Rhapsody“ rocken die Kinokasse. Und nach „Rocketman“ (über Elton John), „Lindenberg! Mach dein Ding!“ (über Udo Lindenberg) oder „Judy“...