Start Musik Josh Homme tritt einer Fotografin die Kamera aus der Hand

Josh Homme tritt einer Fotografin die Kamera aus der Hand

Josh Homme hat sich inzwischen über die sozialen QUOTSA-Kanäle mit den Worten „…while in a state of being lost in performance…“ bei der Fotografin für sein Verhalten beim KROQ’s Almost Acoustic Christmas Konzert in Los Angeles entschuldigt. Die Fotografin Chelsea Lauren wurde durch den Tritt auch verletzt, hat sich im Krankenhaus behandeln lassen und hat rechtliche Schritte angekündigt. Blödmann.

https://twitter.com/qotsa/status/939975357519687681

Update: Inzwischen gibt es eine weitere Entschuldigung per Video-Statement von Josh Homme.

https://twitter.com/qotsa/status/940104860061507584