Start Art & Design Barbara. – Interview + Best Of

Barbara. – Interview + Best Of

10321032_780413915324300_7316172293354582304_o

Barbara. aus Heidelberg kommentiert Schilder, Werbung und Botschaften im öffentlichen Raum der Städte. Sie nutzt Schwarz-Weiß-Plakate vom Kopierer, um auf das zu antworten, was uns täglich visuell umgibt. Anfang diesen Jahres hat Barbara. sich dazu entschlossen, ihren Namen zu den Werken zu schreiben und Fotos im Internet zu veröffentlichen. Seit Februar 2014 ist Barbara. auf Facebook aktiv, wo Barbara. täglich (!) ein Foto teilt. Über 24.000 Fans hat inzwischen Barbara. schon. Tendez stark steigend. Auch wir sind begeistert.

Wir haben Barbara. ein paar Fragen gestellt.

Was treibt Dich an und was willst Du erreichen?

Ich liebe es Ideen zu verwirklichen, und diese mit Menschen zu teilen. Wenn es außer mir selbst noch mehr als einen weiteren Menschen gibt, dem das etwas bedeutet, dann hab ich schon etwas erreicht.

Wie würdest Du deine künstlerische Arbeit beschreiben?

Am liebsten gar nicht. Ich mache das was ich da mache sehr gerne und mit viel Leidenschaft. Darüber zu reden, ist wie nach dem Sex mit seinem Partner darüber zu reden, was man da gerade gemacht hat und warum und so.

Seit wann arbeitest Du in dem Feld?

Ich beschäftige mich schon mein Leben lang mit Kunst im allgemeinen und Kunst im öffentlichen Raum im besonderen. Aktiv bin ich schon lange, aber ich habe mich erst Anfang dieses Jahres dazu entschlossen, meinen Namen zu den Werken zu schreiben und Fotos im Internet zu veröffentlichen.

Wie kam es zu der Idee mit Barbara?

Ich bin Barbara..

Gab es Barbara auch schon vor dem Auftritt auf Facebook oder gehört das zusammen

Mich gibt es seit meiner Geburt. Pränatal betrachtet, sogar noch ein paar Monate länger. Nachdem ich jahrelang im Verborgenen gearbeitet habe, wollte ich endlich Feedback erhalten, deshalb mein Schritt ins Netz. Ich bereue ihn nicht, er hat mir unglaublich positive Reaktionen von Menschen geschenkt, die mir schreiben das ihnen meine Sachen sehr viel bedeuten.

Was war vor Barbara?

Da hat sich die Erde auch gedreht.

Wie wird Street Art in deiner Stadt Heidelberg wahrgenommen? Gibt es einen Wandel hin zu mehr Akzeptanz?

Das kann ich nicht beurteilen.

Wie reagieren die Menschen, wenn Sie Dich bei der Arbeit antreffen?

Sie schauen auf ihr Smartphone und nehmen mich kaum wahr.

Gab es auch schon Ärger?

Nein.

Welche anderen Künstler begeistern / inspirieren Dich?

Alle die mit Liebe und Hingabe an ihrer Sache arbeiten.

Was hörst Du für Musik (außer RATM)?

Musik mit möglichst wenig Plastik dran.

Barbara. Best Of

1618217_771433056222386_5280105819934136322_o

1795759_768703936495298_9144881117054300431_n

10014282_777046745661017_4454487269498564725_o

10155434_765471540151871_4162552633406192536_n

10170704_767525726613119_1018487379109837406_n

10258961_778084355557256_3462448355585863368_o

10277292_779817245383967_5150181482243005770_n

10286836_777569002275458_3517607755877093965_o

10295189_782650285100663_6790231819631390790_o

10313769_778705772161781_2947442843793818611_n

10321032_780413915324300_7316172293354582304_o

10365370_781565891875769_7329131712006867813_o

10366032_779286795437012_6933455725633079243_n

barbara-plakat-9

Alle Fotos: Barbara.