Start Musik Heiße Frisuren beim TV-Debüt von U2 1980

Heiße Frisuren beim TV-Debüt von U2 1980

1980 war ein ereignisreiches Jahr. Die Grünen wurden in Deutschland gegründet, 52 Diplomaten der Vereinigten Staaten wurden in Teheran über ein Jahr als Geiseln genommen und der erste Golfkrieg begann. Die USA und andere Westmächte boykottierten übrigens konsequent die Olympischen Sommerspiele in Moskau… aber machen wir kein weiteres Fass auf. Politisch war also eine Menge los, aber wie es sah es in der Musiklandschaft aus?

Da gab es diese irische Rockband, die sich vier Jahre zuvor gegründet hatte, bestehend aus den Mitgliedern Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen junior und U2 nannte. Ihnen waren vor allem politische und soziale Themen ein Anliegen – was sich bis heute im Grunde nicht geändert hat. Was sich allerdings auf jeden Fall geändert hat, ist neben ihrem musikalischen Stil auch der optische und von dem kann man sich in einem Videomitschnitt ihres Fernsehdebüts bei der Sendung „The Late Late Show“ mit Host Gay Byrne selbst begeistern lassen, als sie ihren Song „Stories for Boys“ performen.