Start Lifestyle GEFRO Balance: die neue stoffwechseloptimierte Lebensmittel-Linie

GEFRO Balance: die neue stoffwechseloptimierte Lebensmittel-Linie

Alles sollte stets ausgeglichen sein im Leben.
Balance ist das Stichwort. Gleichgewicht. Sonst kippt es, so wie hier schon im ersten Absatz.

Apropos Gewicht, wer kennt es nicht, wenn einen der Heisshunger packt und wir mal wieder zu Fastfood greifen, wenn wir keine Lust oder Zeit haben, was zu kochen. Das fällt nach der Zeit ins Gewicht und genau das könnte ab jetzt vorbei sein.

Mit den neuen GEFRO Balance-Produkten gibt es eine leckere Variante, um der Faulheit und dem Hunger ein Schnippchen zu schlagen. Sie sind alle vegan, gluten- und laktosefrei und stoffwechseloptimiert. Das bedeutet, dass sie statt Zucker zahnfreundliche Isomaltulose haben. Dieser Naturstoff, der aus Rübenzucker gewonnen wird, kann vom Körper sehr langsam abgebaut werden. Der Blutzuckerspiegel steigt dadurch langsam an und so steht eurem Körper die Energie länger zur Verfügung, was wiederum auch für die Konzentration von Vorteil ist.

Was meistens gesund ist, ist nicht unbedingt gleichzeitig lecker.

Aber das lässt sich nicht von den GEFRO PRODUKTEN sagen. Der Salatdressing Gartenkräuter hat  dem Salat auf jeden Fall gut getan.

image5

Die Suppen sind genauso schnell gemacht wie genüsslich verschlungen. Einfach kochendes Wasser rüber und lecker in der Pause im Büro oder in der Uni oder zuhause auslöffeln. Von asiatisch über gemüsig bis hin zu soja-tomatig ist alles dabei, macht alles angenehm satt und liegt nicht schwer im Magen.

Genauso mit der Tomatensuppe, die sich auch als Tomatensosse verwenden lässt.

Und genauso mit der Brühe, die sich pur trinken lässt oder als Basis für leckere Sossen oder Kokosmilchsuppen dient. Mehr Rezepte für Salate, Fleisch, Suppen, Eintöpfe, Gemüse und Fisch findet ihr hier

Alle Produkte sind vielfältig einsetzbar und machen jede Mahlzeit lecker, gesund und vor allen Dingen praktisch. Schnell zubereitet und perfekt für alle, die wenig Zeit zum Kochen haben und dabei so viel wie möglich Gutes in ihrer Nahrung aufnehmen möchten. Probiert’s einfach aus, schaden wird es garantiert nicht, ganz im Gegenteil….

 Blog-Marketing ad by hallimash

Miru
Ich steh zwischen Ghetto und Goethe, also Strasse und Anspruch. Ich mag asiatisches Essen, skandinavische Mode, Max Goldt und Eulen.

Beliebt

Nur die Inhaltsstoffe von Hustensaft (1888)

"One Night Cough Syrup" aus Baltimore hat damals vermutlich gegen alles geholfen. Alkohol, Cannabis, Morphium und Chloroform zählten neben ein paar anderen "Wirkstoffen" zu...