Start Art & Design Fotografie und Selbstvermarktung: Stilpirat meets Paul Ripke meets kwerfeldein

Fotografie und Selbstvermarktung: Stilpirat meets Paul Ripke meets kwerfeldein

Wie einige Leser vielleicht wissen, zählt Fotografie neben Musik zu meinen Hobbys. Wenn ich nicht über Musik bloggen würden, dann bestimmt über Fotografie. So finden sich natürlich eine Handvoll Foto-Blogs in meinem RSS-Reader wieder. Einer davon ist der Stilpirat-Blog von Steffen Böttcher, der kürzlich leider geschlossen wurde.

Die Blumen auf seinen „Blog-Grab sind noch nicht verwelkt“, da taucht auf KWERFELDEIN ein Stilpirat Video-Interview mit dem Hamburger Fotografen Paul Ripke auf. 85 Minuten lang unterhalten sich die beiden Fotografen im Hamburger Industriehafen an einer selbstgezimmerten weißen Tafel unter einem Industriekran über Paul Ripkes Arbeit, Fotografie und Selbstvermarktung. Ich bin zwar noch nicht ganz durch, kann den Streifen aber sehr empfehlen.

Ebenso empfehlenswert sind der Blog von KWERFELDEIN und der PR-Blog von Paul Ripke.