StartMusikFM4 Radio Sessions - Chilly Gonzales und das RSO Wien (Video)

FM4 Radio Sessions – Chilly Gonzales und das RSO Wien (Video)

FM4 zeigt eine Woche lang die Aufzeichnung der FM4 Radio Session von Chilly Gonzales mit dem 52-köpfigen ORF-Radio-Symphonieorchester Wien als Videostream.

Als deklariertem Größenwahnsinnigen muss ihn das Projekt, sein neues Klassik/Rap-Album „The Unspeakable“ mit 52 Orchestermusikerinnen und -musikern aufzuführen, von Anfang an fasziniert haben. Auch während der Aufführung sah man das Leuchten in seinen Augen, die Freude darüber, dass aus den kleinen geschriebenen Noten (mit ein bisschen Hilfe von Arrangeuren) ein so großer Orchesterklang geworden war.
so Trishes in seiner euphorischen Review des Abends.

Bei der FM4 Radio Session vergangenen Freitag führte Chilly Gonzales sein neues Album „The Unspeakable Chilly Gonzales“ mit großem Orchester auf. Das Album wurde ursprünglich mit einem 9-köpfigen Kammerorchester aufgenommen; extra für die FM4 Radio Session komponierte er seine neuen Stücke für die Aufführung mit dem 52-köpfigen ORF-Radio-Symphonieorchester Wien um. Dirigiert wurde das hochmotivierte Orchester von Chefdirigent Cornelius Meister.

Selist:
Chilly Gonzales & RSO Wien supervillain music
Chilly Gonzales & RSO Wien self portrait
Chilly Gonzales & RSO Wien party in my mind
Chilly Gonzales & RSO Wien overnight/oregano
Chilly Gonzales & RSO Wien different kind of prostitute
Chilly Gonzales & RSO Wien rap race
Chilly Gonzales & RSO Wien beans
Chilly Gonzales & RSO Wien knight moves
Chilly Gonzales & RSO Wien bongo monologue
Chilly Gonzales & RSO Wien who wants to hear this
Chilly Gonzales & RSO Wien take me to broadway
Chilly Gonzales & RSO Wien never stop
Chilly Gonzales & RSO Wien you snooze you lose

Absoluter Leckerbissen. Angucken.

Chilly Gonzales und das RSO Wien

PS: Natürlich sitzt Chilly im Bademantel am Konzertflügel. Und Chilly Gonzales ist das iPad („Never Stops“ startet bei 1:15).

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt