Start Art & Design Die Milchstraße über Hawaii

Die Milchstraße über Hawaii

Im nächsten Urlaub werde ich in einer sternenklaren Nacht auf einen Berg fahren und wenn möglich Bilder von den Sternen und der Milchstraße machen. Astronomie Student Sean Goebel hat für sein atemberaubendes „Mauna Kea Heavens Timelapse“ Video auf Hawaiis höchstem Berg, dem etwa 4205 m hohen Mauna Kea insgesamt sieben Nächte gebraucht.

Auf dem Mauna Kea befindet sich das Mauna-Kea-Observatorium, eine Gruppe internationaler Observatorien, die zusammen die größte Sternwarte der Welt bilden. Die Observatorien mit ihren Lasern sehen in dem Time-Lapse Video aus wie Spielzeuge. Die Bilder von der Milchstraße toppen jedoch alles. Die Laser sind übrigens echt.

Timelapse of the observatories atop Mauna Kea, Hawaii. The summit is at an altitude of nearly 14,000 ft and is the premiere site for astronomy in the Northern Hemisphere. As an astronomy graduate student at the University of Hawaii, I’ve enjoyed excellent access to the facility. Some of my favorite still images of Mauna Kea can be found at sgphotos.com/photostories/maunakea.
This montage was filmed on three nights in April (I was observing on one of the telescopes and would walk outside when things got boring) and four nights during summer 2013. More information (i.e. „What’s up with the lasers?“ „What gear did you use?“) can be viewed at sgphotos.com/portfolio/timelapse/makingmaunakeaheavens/.

via