Start Musik Can live in Paris 1973

Can live in Paris 1973

An Can scheiden sich die Geister. Manche halten die deutschen Musiker sogar für unhörbar – was aber nicht ihren Einfluss auf die Musikerszene weltweit schmälert. Zur Zeit des Krautrock, als Musik aus unserem Lande noch die Speerspitze der Avantgarde war (ich nehme mal Techno aus der Gleichung) zeigten Can einen neuen gangbaren Weg der „Rockmusik“: Repetitiv, losgelöst von traditionellen Songstrukturen und mit dem neuen Einsatz von elektronischem Spielzeug. Sonic Youth, Radiohead, The Mars Volta, The Fall oder Red Hot Chili Peppers berufen sich immer wieder auf den Einfluss der Krautrocker.
Das Konzert von Can 1973 in Paris ist ein Beispiel wie entspannt die Band auch sein kann. Hört rein und legt Euch in die Sonne.

(via Dangerous Minds)

Beliebt

Zugezogen Maskulin Live – 10 Jahre Abfuck Release-Konzert

Zugezogen Maskulin haben gestern Abend das "10 Jahre Abfuck" Release-Konzert im Berliner Kino International live auf YouToube gestreamt. Hier ist die Konserve und hier...