Start Musik Beats by Apple

Beats by Apple

Als Co-Founder der Marke Beats hat Dr. Dre auf der gestrigen Party bei Tyrese Gibson zum besten gegeben:

How did I end up in the studio with Dr Dre ON THE night his deal went public that he did with Apple 3.2 BILLION!!!!! The BEATS HEADPHONES JUST CHANGED HIP HOP!!!!!!“

Hier ist der Clip von der Party:

Der Deal mit Apple und Beats Electronics ist dann wohl durch. Apple wird Beats Electronics, die mit den „Beats by Dr. Dre“ Kopfhörern groß geworden sind, übernehmen. 3,2 Milliarden sind laut der Financial Times im Gespräch. Damit hätten wir dann wohl auch mit Dr. Dre den ersten Hip-Hop Milliardär.

Wir werden sehen. Interessant wird auf jeden Fall, was Apple mit und aus Beats macht. Die Spielfelder dürften die Hardware, der erst kürzlich gestartete Musikstreamingdienst „Beats Music“ und natürlich die Marke sein.

(via The Verge & Atomlabor)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Doku-Tipp: RECHTS. DEUTSCH. RADIKAL.

Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke in den vergangenen 18 Monaten innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen. Die...

„I Am Greta“ – Film über Greta Thunbergs Kampf für den Klimaschutz

Von der Schülerin in nur wenigen Monaten zur international bekannte Klimaaktivistin: GretaThunberg ist die Ikone der weltweiten Klimaschutz-Bewegung. Mit 15 startete sie in Stockholm...

Bright Eyes Tiny Desk (Home) Concert

Bringt Eyes sind zurück und haben ein Tiny Desk (Home) Concert aus Omaha und L.A. eingespielt. Setlist: Mariana Trench Pan and Broom "Persona Non Grata Shell Games https://www.youtube.com/watch?v=HJvIQv9xZqg