Start Musik Auf nach Heaven’s Fence - Coheed & Cambria für fünf Konzerte in...

Auf nach Heaven’s Fence – Coheed & Cambria für fünf Konzerte in Deutschland

Nach dreijähriger Pause melden sich die Progressive-Rocker von Coheed & Cambria mit ihrem mittlerweile neunten Studioalbum „Vaxis – Act I: The Unheavenly Creatures“ zurück.

Passend zum Album geht’s ab April auf Europa-Tour. Fünf deutsche Städte stehen auf der Agenda – am 01.05. Hamburg. Nachdem mit „Color Before The Sun“ 2015 erstmals ein Album veröffentlicht wurde, das nicht in dem eigens, von Frontmanns Claudio Sanchez erschaffen Endzeit-Sci-Fi-Universum „Amory Wars“ spielte, kehrt die Band auf „The Unheavenly Creatures“ nun zu ihren narrativen Wurzeln zurück.

Support bei den Deutschland-Gigs werden die Mannheimer The Intersphere sein. Wer zwei grandiose Progressive Rock Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, hat somit leichtes Spiel!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Coheed & Cambria auf Come And Walk Among Us Tour

28.04.2019 – Köln – Live Music Hall
29.04.2019 – München – Backstage
01.05.2019 – Hamburg – Markthalle
02.05.2019 – Berlin – Astra
03.05.2019 – Karlsruhe – Substage

Tim
Manchmal etwas zu viel von Rob Gordon, manchmal zu wenig. Hamburger durch und durch.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Adventskalender: Olli Schulz, Kraftfuttermischwerk & Progolog

Olli Schulz Fans aufgepasst: Der "Fest & Flauschig" Langzeit-Podcaster verbindet in seinem neuen Spotify Original Podcast "Der große Olli Schulz Adventskalender" künstlerische und humorvolle...

Typ spielt ein Eminem Medley auf seiner Akustik-Gitarre

Gitarren-Virtuose Alexandr Misko spielt ein Eminem Medley auf seiner Gitarre. Wahnsinn. Auch super: Gänsehaut: Alexandr Misko spielt „Careless Whisper“ von George Michael auf seiner Gitarre ...