Start Musik Aphex Twin live at Field Day Festival London (Video)

Aphex Twin live at Field Day Festival London (Video)

Richard D. James aka Aphex Twin hat gestern beim from Field Day Festival in London performt. NTS Radio hat den den Gig aus London live übertragen. Ich habe den Kerl schon vor Jahren nicht verstanden, aber Ronny schreibt:

James revolutioniert Sound nicht noch einmal, aber wer will das auch schon noch ein Mal erwarten. Er macht schlicht das, was er schon immer am besten konnte: Musik nach seinem Gutdünken. Und dann gibt es hintenraus eine ordentliche Portion Jungle, den wir schon in den 90ern liebten. Klar, das ist London und Jungle muss dort nicht nochmal neu erfunden werden. Kipp „™nen Eimer Acid drüber und es läuft. Auch optisch erinnert das an schon längst vergangene Zeiten. Von allem zu viel. Mit Distorsion. Aber verdammt gut – und immer noch Punk.

Am Anfang ein Intro, das gut 10 Minuten vor sich hin loopt, am Ende ein Finale, das alles so dermaßen weglärmt, wie es nur ein Finale kann, das von Aphex Twin gespielt wird. „Fuck off!“ Ganz großes Kino, bei dem ich verdammt gerne selber im Saal gesessen hätte.

Hier ist das Video mit den für Aphex Twin typisch krassen Visuals.