Start Film & TV „Antimarteria“ – Der Film zum neuen Marteria Album „Roswell“ ist da

„Antimarteria“ – Der Film zum neuen Marteria Album „Roswell“ ist da

„Antimarteria“ ist der Film zum neuen Marteria-Album „Roswell“, den er in den letzten Monaten gemeinsam mit Specter Berlin geplant und in einem 6-wöchigen Dreh in Kapstadt visualisiert hat. Herausgekommen ist ein 1-stündige Spielfilm über stranger things in Afrika von (Anti-)Marteria mit u.a. Frederick Lau, Paul Rippke und Marsimoto, den man ab sofort online und hier direkt im Blog schauen kann. Ich bin sehr gespannt.

„Das intensivste und emotionalste Projekt seines Lebens“, so beschreibt Marteria seinen Film. ANTIMARTERIA ist ein modernes Märchen und eng mit Marterias aktuellem Album ROSWELL (https://marteria.lnk.to/Roswell) verknüpft. Ein Film voller Metaphern und Gleichnisse, voller Referenzen auf Popkultur und griechische Mythologie. Aber auch Marterias persönliche Geschichte und Science Fiction spielen eine Rolle. Gedreht wurde mehrere Wochen in Südafrika, mit dabei waren Schauspieler wie Frederick Lau („Victoria“), Trystan Pütter („Toni Erdmann“) Emilia Schüle („Charité“) u.v.m. Konzipiert und umgesetzt wurde ANTIMARTERIA von Autor und Regisseur Specter Berlin, einst Mitgründer des HipHop-Labels Aggro Berlin.

Mehr Marteria bei Testspiel: